Rotes Linsen-Kokos-Dal

Rotes Linsen-Kokos-Dal
Vegetarisch
Rotes Linsen-Kokos-Dal
Rotes Linsen-Kokos-Dal

Veganer Curry-Eintopf mit Linsen und Kokosnussmilch.

Unser Tipp: Mit einem Spritzer Limettensaft und Reis oder Naan-Brot servieren.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 400 kcal | 15 g E | 21 g F | 38 g KH

Rezept laden und loskochen

Was ist ein Dal und woher kommt es?

Als Dal wird ein Linseneintopf aus der indischen Küche bezeichnet. Dort ist es traditionsgemäß Bestandteil eines mehrgängigen Menüs, dem sogenannten Thali.

Dal ist dabei sowohl der Begriff für die Hauptzutat - Linsen - wie auch für das Gericht aus Hülsenfrüchten selbst. Zwar ähneln die Zutaten denen für indische Currys, doch müssen letztere nicht zwangsläufig Linsen enthalten.

Dals wie Currys können eher einer Suppe oder einem Eintopf ähneln, je nachdem, wie sich die Zutaten zusammensetzen. Fleisch ist in indischen Dals und Currys dabei kein Muss. Es gibt viele super leckere vegetarische und vegane Cookit Rezepte

Essen mit möglichst vielen Geschmacksrichtungen und Gewürzen hat in Indien eine lange Tradition, die auf die Gesundheitslehre des Ayurveda zurückgeht. In einem indischen Thali sollen so zum Beispiel möglichst alle Geschmacksrichtungen vorkommen: süß, sauer, herb, salzig, scharf und bitter. Dafür sorgen die fein abgestimmten Gemüsesorten und Gewürze wie Kurkuma, Curry, Ingwer und Chili.

Welche Linsen für Curry und Dal?

Für ein cremiges Dal oder Curry mit Kokosmilch passen rote Linsen sehr gut. Sie schmecken im Vergleich zu anderen Linsensorten eher süßlich und zerfallen beim Kochen schneller. Das ist wichtig für die gewünschte sämige Konsistenz.

Diese Beilagen passen zu selbstgekochtem Dal

Erst klassische indische Beilagen machen aus deinem Dal ein vollständiges Menü. Dein Thali könnte zum Beispiel so aussehen: 

Indisches Curry und Dal aus dem Cookit

Wenn du gar nicht genug von den kleinen Geschmacksexplosionen bekommen kannst, die Dals und Currys dir in den Mund zaubern, haben wir reichlich Rezeptideen für deine indische Cookit Küche

Dieses Kokosnuss-Apfel-Ingwer-Dal zum Beispiel ist ebenfalls vegan und eignet sich ideal zum Vorkochen, um es als Mittagessen oder am Abend zu genießen. 

Für viel Farbe und Sättigung ohne Fleisch sorgt unser gelbes Gemüsecurry mit Soja-Filetstreifen und Vollkornreis. Ein echtes Highlight für deine Veggie-Küche!

Würzig und wärmend ist auch dieses Curry mit Gemüse und roten Linsen. Es steckt voller Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien und pflanzlicher Proteine!

12 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
42 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 180 g rote Linsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 4 TL Currypulver
  • 400 g Tomaten, stückig, aus der Dose
  • 400 ml Kokosmilch, vollfett
  • Außerdem

  • Limettensaft, zum Beträufeln

Zur Einkaufsliste