Lasagne bolognese

Lasagne bolognese Fleisch & Geflügel
Lasagne bolognese

Ein italienischer Klassiker – besonders aromatisch durch frische Kräuter und kräftigen Rotwein.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Auflaufform (25 x 35 cm), Schüssel

Nährwerte

Pro Portion: 900 kcal | 52 g E | 52 g F | 57 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan in Stücken in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Parmesan (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Parmesan umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Kräuter umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in den Topf geben, die Knoblauchzehen schälen und zugeben. Das Suppengrün putzen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Gemüsemischung umfüllen und beiseitestellen.
  • 4Das Olivenöl einwiegen, den Deckel schließen und das Öl (Ohne Werkzeug | 180 °C | 4 Min.) erhitzen. Das Rinderhackfleisch einwiegen und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 180 °C | 8 Min.) anbraten, zwischendurch mit dem Spatel umrühren und das Hackfleisch mit dem Spatel zerteilen. Dann das Lebensmittel mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Gemüsemischung in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 4 Min.) andünsten.
  • 6Das Tomatenmark einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 3 Min.) andünsten. Die stückigen Tomaten, die Rinderbrühe und den Rotwein einwiegen. Die zerkleinerten Kräuter, 1/2 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und Zucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 3 | 98 °C | 20 Min.) garen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Bolognese umfüllen.
  • 7Den Topf und ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät setzen. Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 175 °C.
  • 8Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Butter in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Butter (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 100 °C | 3 Min.) schmelzen lassen. Das Mehl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und das Mehl (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen. Milch, Wasser und 120 g geriebenen Parmesan einwiegen. 1/4 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sauce (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 10 Min.) erhitzen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 9Etwas Béchamelsauce dünn auf dem Boden einer großen Auflaufform verteilen. Abwechselnd insgesamt 12 Lasagneplatten, Bolognesesauce und Béchamelsauce einschichten. Mit Lasagneplatten und Béchamelsauce abschließen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, die Lasagne mit dem Mozzarella belegen und dem übrigen Parmesan bestreuen.
  • 10Die Lasagne wie angegeben backen: Auflaufform auf Rost, Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 175 °C, Backzeit: 45 Min. Dann die Lasagne aus dem Ofen nehmen und 15 Min. ruhen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
15 Min.
Vorlaufzeit
20 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std.
Kochzeit
2 Std. 35 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 150 g Parmesan
  • 0,5 Bund Kräuter, gemischt, z. B. Oregano, Thymian, Rosmarin
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 45 g Tomatenmark
  • 500 g Tomaten, stückig, aus der Dose
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 45 g Butter
  • 20 g Weizenmehl, Type 405
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Wasser
  • 12 Lasagneplatten
  • 300 g Mozzarella