Rösti aus gekochten Kartoffeln

Rösti aus gekochten Kartoffeln
Vegetarisch
Rösti aus gekochten Kartoffeln
Rösti aus gekochten Kartoffeln

Die schweizerische Version von Kartoffelpuffern. 

Unser Tipp: Serviere die Rösti am besten mit gebratenen Eiern und Speck.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 183 kcal | 3 g E | 11 g F | 15 g KH

Rezept laden und loskochen

Was ist ein Rösti und woher kommt es?

Rösti kommen aus der Schweiz und werden dort traditionell aus besonders dünn geschnittenen oder geraspelten Pellkartoffeln und Salz gemacht. Dank des Zerkleinerungsaufsatzes deines Cookit sind die Kartoffelraspeln im Nu fertig und können weiterverarbeitet werden. Die Kartoffelmasse wird in Butter zu runden Kartoffelfladen ausgebacken, fertig! 

Welche Kartoffel eignet sich am besten für Rösti?

Für die original schweizerischen Rösti verwendest du am besten festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffelsorten. Sie behalten beim Braten die Form und werden nicht matschig.

Was ist der Unterschied zwischen Rösti und Kartoffelpuffer?

Rösti sind quasi die schweizerische Version unserer Kartoffelpuffer. Beide können aus rohen oder gekochten Kartoffeln hergestellt werden. Kartoffelpuffer enthalten im Unterschied zu Rösti je nach Rezept mehr Zutaten und werden aus einer Masse, zum Beispiel mit Ei, Quark und Gemüseraspeln gebacken. So wie unsere unwiderstehlichen Gemüse-Kartoffel-Puffer mit Kräuterdip

Das passt gut zu Rösti: Die besten Cookit Rezepte

Kartoffelpuffer wie Rösti kannst du süß oder herzhaft genießen. Damit sind sie ideal als schnelles Mittagessen, Snack, Familienabendessen oder Nachtisch. 

Probiere während der Spargelsaison doch mal dieses Rezept aus: Kartoffelrösti mit Spargel und Räucher-Forelle sind nämlich ein ganz besonderer Genuss!

Was pur so gut schmeckt, wird zum neuen Lieblingsessen deiner Familie, wenn du Auflauf mit Schweinegeschnetzeltem und cremiger Sauce mit einer Kruste aus Rösti verfeinerst. Schnell abspeichern und nachkochen: Geschnetzeltes mit Röstikruste.

Als gemüsegespickte Alternative zu Kartoffelpuffern mit Apfelmus empfehlen wir dir außerdem diese köstlichen Karotten-Kartoffel-Rösti mit Birnenkompott. Ein schnell gemachtes Festmahl für Groß und Klein!

15 Min.
Vorlaufzeit
8 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
48 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Butter

Zur Einkaufsliste