Fondue im Cookit - alles, was du wissen musst

Gibt es etwas Geselligeres als ein leckeres Fondue? Wir glauben nicht – und dank des Cookit war es noch nie so einfach. Ein Gerät, dass dein Fondue auf Knopfdruck zubereitet, auf einer konstanten Temperatur warm hält und ohne offene Flamme auskommt. Wir zeigen dir, welche Fondue-Varianten du mal ausprobieren solltest und warum der Cookit die Küchenmaschine für deinen “Fondue-Abend” ist!

von Cookit Team
Klassisches Schweizer Käsefondue

Was ist Fondue?

Angefangen hat alles mit dem klassischen Schweizer Fondue, bei dem man Brot in cremig geschmolzenen Käse taucht. Mundgerechte Stücke Brot, Gemüse, Fleisch und Fisch oder auch Obst in heiße Flüssigkeiten zu tauchen und zu garen oder zu erhitzen begeistert fortan die ganze Welt. Appetit bekommen? Dein Cookit vereinfacht dir mit seinen einzigartigen Funktionen den Weg zum perfekten Fondue.

Mit deinem Cookit zum perfekten Fondue

  • Mit dem großen XL-Topf mit 3 Liter Fassungsvermögen wird auch die ganze Familie satt
  • Endlich ein Gerät, das für dich die ganze Arbeit übernimmt und z. B. dein Schokoladen- oder Käsefondue schön cremig hält
  • Kein verbrannter Bodenansatz durch konstante Temperatur zum Warmhalten des Fondues
  • Du kannst das Fondue direkt in dem Gerät auf dem Tisch servieren
  • Keine offenen Flammen, an denen sich Kinder die Finger verbrennen können
  • Mit dem Reinigungsprogramm des Cookit wird der Topf ganz schnell wieder sauber

Welche Fondue-Arten gibt es?

Wir sind riesen Fans vom Fondue im Cookit, daher dürfen wir dir unsere liebsten Varianten vorstellen. Unsere Fondue-Gabeln werden entweder in geschmolzenen Käse, Brühe oder zarte Schokolade getaucht.

Unsere besten 5 Fondue-Rezepte

Klassisches Schweizer Käsefondue

Das klassische Rezept des Fondue ist im Cookit in nur 20 Minuten zubereitet. Ein knackiges Baguette, Cornichons und Silberzwiebel werden gerne dazu gereicht. Zum Rezept

Klassisches Schweizer KäsefondueFoto: BSH/Anna Gieseler

Gemüsefondue

Eine gute Gemüsebrühe muss gekonnt sein. Super schnell und einfach im Cookit zubereitet, hat diese Brühe eine tolle Basis aus frischen Zutaten. Ein köstliches Gemüsefondue für besondere Anlässe oder viele Gäste. Zum Rezept

GemüsefondueFoto: BSH/Anna Gieseler

Fleischfondue

Deine eigene Fleischbrühe mit eigens hergestellter Fleisch-Gewürzpaste zubereiten ist mit dem Cookit ein Leichtes. Egal ob du Gemüse, Schweinefleisch, zartes Rind oder Hähnchen zubereiten möchtest, die Zutaten werden schön würzig schmecken. Zum Rezept

FleischfondueFoto: BSH/Anna Gieseler

Asiatisches Fondue

Durch die besonderen Aromen der Sojasauce, der Miso Paste und dem Ingwer in der Brühe werden Fleisch, Gemüse oder Meeresfrüchte besonders würzig. Ein tolles Geschmackserlebnis für die ganze Familie. Zum Rezept

Asiatisches FondueFoto: BSH/Anna Gieseler

Schokoladenfondue

Der Inbegriff von Genuss – aus nur 4 Zutaten entsteht das leckere Schokoladenfondue. Hier können große und kleine Schleckermäulchen kreativ werden und die köstlichsten Kreationen ausprobieren. Zum Rezept

SchokoladenfondueFoto: BSH/Anna Gieseler

Welche Beilagen eignen sich zu welchem Fondue?

Deine Beilagen zum Fondue mit Brühe

Im Gemüsefondue und Fleischfondue werden die Zutaten sanft in Brühe gegart, diese Form des Fondues liegt besonders leicht im Magen. Also viel Platz für leckere Salate, feine Dips oder ein selbstgemachtes knuspriges Baguette.

Für deine Beilagen zum asiatischen Fondue solltest du in unsere asiatischen Rezeptsammlung schauen. Hier findest du Rezepte für vegetarischen Dumplings, Samosas, einem asiatischen Glasnudelsalat oder würzigen Gyozas – deine Gäste können sich auf einen Abend ganz im Stil Asiens freuen.

Deine Beilagen zum Käsefondue

Ganz klassisch wird in das eher schwere Käsefondue Brot getunkt - einfach und simpel ohne viele Beilagen. Du möchtest dein Fondue etwas aufpeppen - dann machst du mit einer fruchtigen Salsa oder einem feinen Chutney alles richtig. Dir fehlt das Gemüse? Dann greif zu einem frischen grünen Salat oder mische deine Brotstücke mit blanchierten Brokkoliröschen und gegarten Kartoffelstücken.

Deine Beilage zum Schokoladenfondue

Neben den Grundzutaten wie Obst und Marshmallows kannst du auch selbstgebackene Kekse oder Waffeln in dein Schokofondue tauchen.

Die besten Dips zum Fondue

Peanut-Cheddar-Dip

Dieser Dip aus würzigem Käse und gehackten Erdnüssen gibt deinem Gemüse oder Fleisch einen würzigen Kick. Zum Rezept

Peanut-Cheddar-Dip

Käse-Joghurt-Dip

Klassisch aber mit gewissem Pepp – dieser frische Joghurt-Dip mit Kräutern und Zitrone wird mit Parmesan auf eine ganze andere Geschmacksebene gehoben. Perfekt für dein gegartes Gemüse oder Geflügel. Zum Rezept

Käse-Joghurt-DipFoto: Frauke Antholz

Feurige Kirschtomaten Salsa

Ein pikanter Tomatendip mit frischer Chilinote und Honig. Durch die fruchtige Note passt der Dip perfekt zum Käsefondue. Zum Rezept

Feurige Kirschtomaten-SalsaFoto: BSH

Was mache ich mit dem Fondue nach dem Essen?

Fleisch oder Gemüsebrühe

Ist nach dem Essen doch etwas übrig gebliebe? Kein Problem. Die Brühen kannst du toll abkühlen lassen und später für Suppen verwenden. Durch die Beilagen sind sie jetzt voller Aromen.

Käsefondue

Seien wir mal ehrlich, wie oft bleibt beim Käsefondue etwas übrig? Eher selten! Aber sollte dies trotzdem mal vorkommen, kannst du den Käse in eine gefrierfeste Form füllen und in den Gefrierschrank stellen. Nun kannst du ihn mit einer Käsereibe für andere Gerichte als Streukäse verwenden oder erneut aufwärmen. Juhuu!

 

Also – schnapp dir deinen Cookit sowie deine Lieblings-Rezepte und bereite dir und deinen Gäste eine Freude. Denn es gibt doch wahrlich nichts schöneres als gemeinsame Zeit und gutes Essen!

 

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen