Tofu-Bolognese

Tofu-Bolognese Vegetarisch
Tofu-Bolognese

Die Veggie-Version der klassischen Bolognese überzeugt mit würzigem „Hack“ aus Räuchertofu und Basilikum.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Topf

Nährwerte

Pro Portion: 587 kcal | 23 g E | 16 g F | 80 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Tofu einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Tofu umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben. Die Knoblauchzehen schälen und in den Topf geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und zugeben. Die Karotten schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Staudensellerie in ca. 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Lebensmittel an den Topfrand schieben.
  • 3In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer richtig einrastet. 30 ml Olivenöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 120 °C | 3 Min.) andünsten. Das Tomatenmark und den Zucker zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 120 °C | 2 Min.) andünsten. Die Tomaten und den Gemüsefond einwiegen. Den zerkleinerten Tofu, das Lorbeerblatt, 1/2 TL Oregano, Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 15 Min.) garen.
  • 5In der Zwischenzeit die Fusilli im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • 6Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Tofu-Bolognese abschmecken, umfüllen und mit den Fusilli anrichten. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  • 7Die Tofu-Bolognese mit Basilikum, 1/2 TL Oregano und 1 EL Olivenöl beträufeln und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
6 Min.
Vorbereitungszeit
26 Min.
Kochzeit
32 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Tofu, geräuchert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Karotten
  • 80 g Staudensellerie
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet, zzgl. 1 EL
  • 30 g Tomatenmark
  • 2 Prise Zucker
  • 500 g Tomaten, passiert, aus der Dose
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 400 g Fusilli
  • 3 Stängel Basilikum, frisch