Einfache Spaghetti Bolognese

Einfache Spaghetti Bolognese
Fleisch & Geflügel
Spaghetti Bolognese
Einfache Spaghetti Bolognese

Der italienische Pasta-Klassiker, der einfach jedem schmeckt.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 963 kcal | 49 g E | 40 g F | 103 g KH

Rezept laden und loskochen

Einfache Spaghetti Bolognese - Tipps und Tricks 

● Spaghetti Bolognese Rezept ohne Wein 

Du musst keinen Wein, also Alkohol für deine einfache Bolognesesoße benutzen. Du kannst deine Bolognese ganz einfach ohne Alkohol mit Gemüsebrühe und einem kleinen Schuss Balsamico-Essig kochen. 

Haltbarkeit von Bolognesesoße 

Du hast noch einiges an Sauce übrig? Dann kannst du sie ganz einfach einfrieren. Fülle die Bolognese dazu in tiefkühltaugliche Gefäße und gebe sie ins Gefrierfach. Wenn du die Sauce einmal aufgetaut hast, solltest du sie nicht noch ein zweites Mal wieder einfrieren. 

Bolognesesoße einkochen 

Um deine Bolognese noch länger haltbar zu machen, kannst du sie einkochen. Dazu benötigst du sterile Einmachgläser. Wiege 1 Liter Wasser in deinen Cookit ein, stelle deine Gläser geöffnet kopfüber in den Gareinsatz deines Cookit und folge dann dem automatischen Dampfgarprogramm für mindestens 30 Minuten mit hoher Intensität. Fülle dann die heiße Bolognese in die Gläser und verschraube sie gut. Erhitze Wasser im Cookit im manuellen Modus auf 100 Grad, gib die Gläser hinein, sodass sie bis zu 2/3 mit Wasser bedeckt sind und koche sie für 60 Minuten ein. Lasse die Gläser anschließend vollständig abkühlen und lagere sie anschließend kühl und dunkel. 

Was passt gut zu einfacher Spaghetti Bolognese? 

Wenn du mit deinem Cookit das Rezept für Spaghetti Bolognese zubereitet hast, kannst du dir und deinen Liebsten damit eine richtige Freude machen. Decke den Tisch hübsch ein und serviere deine Spaghetti Bolognese zum Beispiel mit frisch geriebenem Parmesan, Basilikumblättchen, vielleicht ein paar eingelegten Oliven und einem netten Glas Rotwein. Schon steht ein toller Dinner-Abend!

Einfache Spaghetti Bolognese im Cookit zubereiten 

Du denkst, eine Bolognesesoße braucht viel Zeit, um richtig gut zu werden? Da irrst du dich! Dein Cookit übernimmt die Arbeit und bereitet dir in kürzester Zeit eine richtig leckere, einfache Bolognese Soße zu! 

Damit Spaghetti Bolognese so schmeckt, wie du es kennst, gibt es für deinen Cookit ein einfaches Grundrezept. Deine Bolognesesoße köchelt circa 40 Minuten und bringt dadurch richtig viel Aroma auf den Teller. Das Bologneserezept im Cookit ist besonders einfach, da er dir die meiste Arbeit abnimmt. Du hast bei der Zubereitung mit dem Cookit den Vorteil, dass du jede Menge Zeit sparst, denn du musst lediglich die Zutaten vorbereiten. Den Rest übernimmt deine Küchenmaschine von ganz allein. 

Beachte bei der Zubereitung, dass du mit guten, frischen Zutaten arbeitest. Je hochwertiger die Produkte, desto leckerer werden deine schnellen, einfachen Spaghetti Bolognese. Unser Grundrezept wird ganz klassisch mit Hackfleisch, Tomaten, Gemüse, Rotwein, Parmesan und vielen italienischen Kräutern zubereitet. Easy, oder? 

Unsere liebsten Bolognese Rezepte für deinen Cookit 

Neben dem Originalrezept für einfache Bolognesesoße haben wir noch viele weitere, leckere Cookit Rezepte für dich. Wenn du auch so wie wir nie genug bekommst von Bolognese, teste unsere Lieblingsrezepte direkt mal aus! 

Lasagne Bolognese 

Du liebst Soaghetti Bolognese und suchst ein bisschen Abwechslung? Dann probiere unsere Cookit Lasagne Bolognese! Dazu kochst du ein leckeres Ragout im Cookit, schichtest es zwischen Lasagneplatten, packst Käse oben drauf und dann ab in den Ofen damit. 

Hähnchen-Bolognese 

Mit diesem Rezept bereitest du mit dem Hähnchenfleisch eine fettreduzierte Variante der Bolognese zu. Statt Rindergehacktem kommt hier Hähnchenbrustfilet in die Sauce. Dazu frische Strauchtomaten, Sellerie, Basilikum und Parmesan. Mhmmmm! Zum Rezept für Hähnchen-Bolognese

Vegetarische Tofu-Bolognese 

Du verzichtest auf Fleisch, möchtest aber Nudeln mit Bolognese kochen? Kein Problem für deinen Cookit, dann wandert statt Hackfleisch einfach Tofu in den 3 Liter XL-Topf. Der Räuchertofu hat ein tolles, würziges Aroma und erinnert mit seiner Textur an echtes Fleisch. Zum Rezept für Tofu-Bolognese

Spirelli-Nudeln mit vegetarischer Bolognese in einer Schale, darauf BasilikumFoto: Archiv

So wird es gemacht:

  • 1Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Parmesan (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen und den Parmesan umfüllen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Karotte schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Knollensellerie schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Die Zwiebel schälen, halbieren und mit der geschälten Knoblauchzehe zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen und das Gemüse mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 3Das Rapsöl zugeben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Dabei mit dem Spatel umrühren. Das Hackfleisch zugeben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 160 °C | 9 Min.) anbraten. Dabei mit dem Spatel zerteilen und umrühren. Die Zutaten mit dem Spatel an den Rand schieben.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen, darauf achten, dass er einrastet. Den Rotwein einwiegen und das Tomatenmark zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer | Stufe 4 | 100 °C | 5 Min.) köcheln lassen.
  • 5Die stückigen Tomaten einwiegen und mit Salz, Oregano, Nelkenpulver, Lorbeerblatt und Pfeffer würzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (3D-Rührer | Stufe 5 | 100 °C | 20 Min.) garen.
  • 6Inzwischen die Spaghetti in einem separaten Topf in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • 7Die Spaghetti abgießen und das Lorbeerblatt aus der Sauce entnehmen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Spaghetti und Sauce mischen und mit Parmesan und einigen Basilikumblättchen bestreut servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

15 Min.
Vorbereitungszeit
52 Min.
Kochzeit
1 Std. 7 Min.
Gesamtzeit
Zutaten für 4 Personen
  • 50 g Parmesan
  • 1 Karotte
  • 120 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Rapsöl
  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 100 ml Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten, aus der Dose
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 0.5 TL Nelkenpulver
  • 1 Blatt Lorbeerblatt
  • 4 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 500 g Spaghetti
  • Basilikumblättchen, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste