Zucchininudeln mit Garnelen und Soße

Zucchininudeln mit Garnelen und Soße
Fisch & Meeresfrüchte
Zucchininudeln mit Garnelen und Soße
Zucchininudeln mit Garnelen und Soße

Eine tolle low-carb Variante, aromatisch und erfrischend durch die Zucchini!

Unser Tipp: Wer das Gericht ohne Alkohol zubereiten möchte, kann den Wein durch die gleiche Menge Gemüsebrühe austauschen!

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Spiralschneider, Pfanne, Zitruspresse

Nährwerte

Pro Portion: 376 kcal | 20 g E | 24 g F | 17 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Die Knoblauchzehen schälen und beides in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben. 1 EL Rapsöl in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen. Die Sahne, den Weißwein und die Kirschtomaten in den Topf einwiegen sowie die Instant-Gemüsebrühe, 1/2 TL Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 5 Min.) köcheln lassen. Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 20 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Die Bohnen putzen, halbieren und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 10 Min.) köcheln lassen.
  • 5Währenddessen die Zucchinis durch einen Spiralschneider drehen und beiseitestellen. Das restliche Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Garnelen darin schwenkend 2–3 Min. anbraten und mit 1/2 TL Salz würzen. Die Zucchininudeln zugeben und mit den Garnelen 1 Min. im Öl schwenken. Die Zitrone auspressen und den Saft über die Zucchininudeln geben. Die Zucchininudeln weitere 4 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Sauce zu den Zucchininudeln und den Garnelen in die Pfanne geben und alles gut vermengen.
  • 6Nach Belieben mit Parmesan anrichten und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
31 Min.
Kochzeit
36 Min.
Gesamtzeit
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 6 EL Rapsöl
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Weißwein
  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 400 g Kirschtomaten
  • 350 g grüne Bohnen
  • 3 Zucchini
  • 300 g Garnelen
  • 0,5 Zitrone
  • Parmesan, nach Belieben

Zur Einkaufsliste