Zucchini-Tomaten-Puffer mit Avocadocreme

Zucchini-Tomaten-Puffer mit Avocadocreme Dips & Saucen
Zucchini-Tomaten-Puffer mit Avocadocreme

Leicht, luftig und lecker - diese Puffer sind perfekt als leichter Hauptgang oder auch als Beilage zu genießen.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Sieb, Küchenpapier, Pfanne

Nährwerte

Pro Portion: 395 kcal | 12 g E | 20 g F | 47 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Eine Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zwiebel (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Die Tomaten halbieren und einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Fruchtfleisch von den Avocados mit dem Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Avocadocreme umfüllen und kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und 2 Zucchini (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Zucchini in ein feines Sieb geben und mithilfe von Küchenpapier das Wasser gründlich ausdrücken.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Haferflocken in den Topf einwiegen und getrocknete Tomaten zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern.
  • 4Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Die ausgedrückten Zucchini mit 2 EL Wasser in den Topf geben. Das Kartoffelmehl einwiegen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Die Masse mit dem Spatel vermengen und 2-3 Min. quellen lassen. Aus dem Teig etwa 2cm dicke, handtellergroße Taler formen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Puffer von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  • 6Die Puffer mit der Avocadocreme servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
20 Min.
Kochzeit
30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Personen
  • Für die Avocadocreme

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Tomaten
  • 2 Avocados
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 Prise Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Puffer

  • 2 Zucchini
  • 200 g Haferflocken, kernig
  • 6 getrocknete Tomaten, in Öl, abgetropft
  • 50 g Kartoffelmehl
  • 0,5 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet