Deftiges Wurstgulasch

Deftiges Wurstgulasch
Fleisch & Geflügel
Deftiges Wurstgulasch
Deftiges Wurstgulasch

Kräftiges, würziges und herzhaftes Gulasch mit Bockwurstscheiben. 

Unser Tipp: Statt Zucker kann auch Ahornsirup verwendet werden um eine besonders herzhafte Süße hinzuzufügen.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 560 kcal | 21 g E | 44 g F | 24 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zwiebeln (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen, dabei darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und das Rapsöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zwiebeln (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Das Tomatenmark einwiegen den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 140 °C | 3 Min.) weiter andünsten.
  • 3Die Tomaten und den Rinderfond einwiegen. Die roten Paprikaschoten entkernen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Hälfte davon in den Topf geben. Zucker, Chilipulver, Majoran, Lorbeerblatt, Salz und schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 98 °C | 18 Min.) garen.
  • 4Inzwischen die Speisestärke mit 3 EL Wasser vermengen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 100 °C | 2 Min.) aufkochen lassen. Dabei die Speisestärke-Wasser-Mischung durch die Einfüllöffnung zugießen. Die Bockwürste in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zugeben. Den Mais und die Crème fraîche einwiegen und die restlichen Paprikawürfel zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 98 °C | 6 Min.) erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Wurstgulasch nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
50 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln, (à ca. 50 g)
  • 20 ml Rapsöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten, (Dose)
  • 150 ml Rinderfond
  • 2 rote Paprikaschoten, (à ca. 160 g)
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 TL Chilipulver
  • 0.5 TL Majoran, getrocknet
  • 1 Blatt Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • 3 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Speisestärke
  • 4 Bockwürste, (à ca. 100 g)
  • 150 g Mais, (Dose)
  • 100 g Crème fraîche
  • 3 EL Wasser

Zur Einkaufsliste