Veganer Obazda

Veganer Obazda
Dips & Saucen
Veganer Obazda
Veganer Obazda

Die bayerische Creme schmeckt auch ganz ohne tierische Produkte einfach hervorragend – probiere das Rezept und überzeuge dich selbst. Die Cashewkerne müssen zunächst für 4 Std. in Wasser einweichen.

Unser Tipp: Wer mag, kann zusätzlich noch 1 EL Hefeflocken unterrühren. Obazda servierst du am besten mit frischem Laugengebäck.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro 100 g : 250 kcal | 10 g E | 20 g F | 13 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die Cashewkerne mit dem Wasser in eine separate Schüssel einwiegen und für mindestens 4 Std. einweichen lassen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln, in Röllchen schneiden und in den Topf geben. Die Frühlingszwiebeln in ca. 3 cm große Stücke schneiden und zugeben. Die Zwiebel schälen, halbieren und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 3Die Cashewkerne abgießen und mit dem Apfelessig, dem Zitronensaft, dem Paprikapulver, dem Salz und dem schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 4Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) erneut pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) erneut pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Den veganen Obzada umfüllen und mit den Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

4 Std.
Vorlaufzeit
2 Min.
Vorbereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
7 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 400g
  • 200 g Cashewkerne
  • 100 ml Wasser
  • 0,5 Bund Schnittlauch, frisch
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 20 ml Apfelessig
  • 20 ml Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • 1 Frühlingszwiebel, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste