Tunesische Hähnchen-Tajine

Tunesische Hähnchen-Tajine
Fleisch & Geflügel
Tunesische Hähnchen-Tajine
Tunesische Hähnchen-Tajine

Unser Tipp: Tunesische Tajine unterscheidet sich von der marokkanischen Tajine: Sie wird im Backofen zubereitet. Durch den Ricotta enthält das Rezept weniger Fett und Kalorien. Es können weitere Gewürze nach Geschmack hinzugefügt werden. Mit rohem Gemüse servieren.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Auflaufform 26 x 28 cm

Nährwerte

Pro Portion: 495 kcal | 30 g E | 25 g F | 26 g KH

Rezept laden und loskochen

Was ist eine Tajine?

Der Begriff Tajine bezeichnet sowohl ein traditionelles marokkanisches Gericht als auch den Topf aus Lehm, in dem es geschmort wird. Den musst du dir aber nicht anschaffen, denn dein Cookit ersetzt die Tajine und du kannst mit seiner Hilfe und wenig Aufwand authentische tunesische Spezialitäten nachkochen. Auch dein Cookit gart alle Zutaten schonend bei niedriger Temperatur, wodurch deine Zutaten schön knackig und nährstoffreich bleiben und dennoch alle Aromen ideal aufnehmen. 

Welche Zutaten gehören in eine Tajine?

Es gibt sehr viele verschiedene Tajine-Rezepte. Mal sind sie vegan, meist werden die Schmorgerichte aus Gemüse und Kartoffeln mit Fleisch oder Fisch zubereitet. Auch Sesam, Pistazien oder Trockenfrüchte wie Aprikosen, Feigen und Datteln kommen manchmal mit hinein. Eines haben alle Tajines jedoch gemeinsam: Die besondere Kombination von Gewürzen, welche die Aromen aus 1001 Nacht auf deinen Teller zaubern. Typische Gewürze in arabischen Spezialitäten sind:

  • Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • Kurkuma
  • Ras el Hanout
  • Paprikapulver

Tajine-Rezepte aus dem Cookit

Also dann, hol dir ein schönes Keramikgeschirr mit marokkanischen Mustern und erweitere deine Cookit Küche mit einzigartig aromatischen und ausgeklügelten Rezeptkompositionen, den Tajines: 

Gemüse-Tajine mit Kichererbsen

Diese vegane Variante des Schmorgerichtes kommt ohne Fleisch aus und macht stattdessen dank anderer Zutaten der arabischen Küche satt: Couscous und Kichererbsen. Zum Cookit Rezept für Gemüse-Tajine mit Kichererbsen

Hähnchen-Tajine mit eingelegten Zitronen und grünen Oliven

Eingelegte Zitronen sind etwas ganz Besonderes und ergänzen die herzhaft-süßliche Sauce dieser Tajine mit Hähnchen und Vollkorn-Couscous. Zum Cookit Rezept für Hähnchen-Tajine mit eingelegten Zitronen und grünen Oliven

Du möchtest mehr über die arabische Küche wissen und weitere Rezepte daraus nachkochen? Dann dürfte dich unser Artikel Arabisch kochen mit dem Cookit: Die besten Rezepte für Couscous, Falafel, Hummus,Taboulé & Co. interessieren.

15 Min.
Vorbereitungszeit
33 Min.
Kochzeit
48 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 450 g Kartoffeln, festkochend
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 50 g Ricotta
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 5 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Eier
  • 4 EL Petersilie, gehackt
  • 4 EL Koriander, gehackt
  • Außerdem

  • Olivenöl, zum Fetten der Form

Zur Einkaufsliste