Seitan-Frikassee mit Wildreis

Seitan-Frikassee mit Wildreis Vegetarisch
Seitan-Frikassee mit Wildreis

Eine vegane Variante des Klassikers!

Unser Tipp: Wer mag, kann 1–2 EL Kapern unter das Frikassee rühren.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Saftpresse, Bowlegefäß, Schöpfkelle

Nährwerte

Pro Portion: 990 kcal | 28 g E | 28 g F | 159 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 2 Liter Wasser in den Topf einwiegen und das Olivenöl zugeben. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen und die Wildreismischung in den Dampfgareinsatz einwiegen. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und in den Dampfgaraufsatz einwiegen. Die Champignons putzen, vierteln und mit den Erbsen in den Dampfgaraufsatz einwiegen. Das Gemüse mit 1/2 TL Salz würzen.
  • 2Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen. 45 g Weizenmehl in eine separate Schüssel einwiegen. Den Seitan in ca. 3 cm große Stücke zupfen, in dem Weizenmehl wenden und auf den Zwischenboden einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (20 Min.) dämpfen lassen.
  • 3Den Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in den Dampfgaraufsatz einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (5 Min.) weiter dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen. Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen und den Reis warm halten. Den Topf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen und beiseitestellen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Margarine in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Margarine (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 100 °C | 3 Min.) schmelzen lassen. 60 g Weizenmehl einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und das Weizenmehl (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen.
  • 5450 ml Garflüssigkeit in den Topf einwiegen und die Sojasahne einwiegen. Den Saft der Zitrone auspressen und zugeben. Die Instant-Gemüsebrühe, die Worcestersauce, 1/2 TL Salz, den Pfefffer und die Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 12 Min.) köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 6Das Gemüse, den Seitan und die Petersilie in den Topf geben, mit dem Spatel vermengen und das Frikassee mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Seitan-Frikassee mit Wildreis anrichten und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
15 Min.
Vorbereitungszeit
45 Min.
Kochzeit
1 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portion
  • 1 TL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 300 g Wildreismischung
  • 250 g Karotten
  • 150 g weiße Champignons
  • 150 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 1 TL Salz
  • 105 g Weizenmehl, Type 405
  • 500 g Seitan, Chicken Style
  • 170 g Spargel, aus dem Glas
  • 70 g Margarine
  • 200 ml Sojasahne
  • 0,5 Zitrone
  • 1 EL Instant-Gemüsebrühe
  • 1 TL Worcestersauce
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 0,5 Bund Petersilie, frisch