Schupfnudeln-Leberkäs-Auflauf mit grünen Bohnen

Schupfnudeln-Leberkäs-Auflauf mit grünen Bohnen
Fleisch & Geflügel
Schupfnudeln-Leberkäs-Auflauf mit grünen Bohnen
Schupfnudeln-Leberkäs-Auflauf mit grünen Bohnen

Ein deftiger Auflauf mit krossem Leberkäse, knackigem Gemüse und cremiger Sahnesauce.

Unser Tipp: Für ein noch deftigeres Ergebnis kannst du 200 g Sauerkraut unter die Schupfnudeln mischen.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Auflaufform (ca. 25 x 20 cm)

Nährwerte

Pro Portion: 807 kcal | 31 g E | 57 g F | 46 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, grobe Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Bergkäse (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) grob raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, den geraspelten Bergkäse umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Rapsöl in den Topf einwiegen. Den Leberkäse in eine separate Schüssel einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (Ohne Werkzeug | 180 °C | 4 Min. 30 Sek.) erhitzen. In der Zwischenzeit den Leberkäse halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 3Die Hälfte vom Leberkäse in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 180 °C | 6 Min.) von beiden Seiten anbraten. Den Leberkäse entnehmen und beiseitestellen.
  • 4Den restlichen Leberkäse in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 180 °C | 6 Min.) von beiden Seiten anbraten. In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Den Leberkäse entnehmen und beiseitestellen.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen. Die Schupfnudeln in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Schupfnudeln (3D-Rührer | Stufe 1 | 160 °C | 3 Min.) anbraten. In der Zwischenzeit die grünen Bohnen in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  • 6Die Bohnen und die Lauchringe mit 1 TL Salz und 1/4 TL schwarzem Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 1 | 130 °C | 5 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/ Unterhitze: 180 °C. Eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) mit etwas Öl fetten.
  • 8Die Sahne in eine separate Schüssel einwiegen. Das Ei und den Senf zu der Sahne geben und verquirlen. Die Hälfte des geraspelten Bergkäses, 1 TL Salz und 1/4 TL schwarzen Pfeffer zugeben und vermengen.
  • 9Die Schupfnudel-Mischung und den Leberkäse der Länge nach abwechselnd fächerartig in die vorbereitete Auflaufform schichten. Die Sahne-Mischung darüber gießen, mit den Röstzwiebeln und dem übrigen Bergkäse bestreuen und den Auflauf wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/ Unterhitze: 180 °C, Backzeit: ca. 20–25 Min.
  • 10Den Schupfnudel-Leberkäs-Auflauf aus dem Backofen nehmen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
45 Min.
Kochzeit
50 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten

  • 100 g Bergkäse
  • 20 ml Rapsöl
  • 350 g Leberkäse
  • 1 Stange Lauch, ca. 180 g
  • 500 g Schupfnudeln, aus dem Kühlregal
  • 400 g grüne Bohnen
  • 2 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 200 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 5 EL Röstzwiebeln
  • Außerdem

  • Rapsöl, zum Fetten

Zur Einkaufsliste