Schneller Nudelsalat mit Bacon

Schneller Nudelsalat mit Bacon
Fleisch & Geflügel
Schneller Nudelsalat mit Bacon
Schneller Nudelsalat mit Bacon

Ruck, zuck fertig und extra lecker - perfekt für ein spontanes Picknick oder die After-Work-Grillparty.

Unser Tipp: Wer etwas Fett reduzieren möchte, der lässt den Bacon nach dem Anbraten noch auf Küchenpapier abtropfen.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Salatschüssel; Kochtopf; Küchentuch

Nährwerte

Pro Portion: 551 kcal | 26 g E | 29 g F | 46 g KH

So wird es gemacht:

  • 1In einem Kochtopf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Fusilli nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente garen und in eine Salatschüssel geben. In der Zwischenzeit, wenn die Nudeln kochen, mit dem nächsten Schritt fortfahren. Das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan in ca. 2 cm großen Stücken in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. 4 EL zerkleinerten Parmesan aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.
  • 2Den Schmand in den Topf einwiegen. Grünes Pesto, Schnittlauch, Salz und schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 30 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Dressing in die Salatschüssel geben. Den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Soft- und Kirschtomaten in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die zerkleinerten Tomaten in die Salatschüssel geben. Den Topf mit einem Küchentuch auswischen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Den Bacon in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und den Bacon (3D-Rührer | Stufe 2 | 180 °C | 7 Min.) anbraten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den angebratenen Bacon in die Salatschüssel geben. Den Rucola in grobe Stücke zupfen, in die Salatschüssel geben und alle Zutaten vermengen. Den schnellen Nudelsalat mit Bacon mit einigen Schnittlauchröllchen, dem zerkleinerten Parmesan und etwas schwarzem Pfeffer garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

6 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
31 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für den Nudelsalat

  • 250 g Fusilli, alternativ Penne
  • 100 g Softtomaten, getrocknet
  • 150 g Kirschtomaten
  • 125 g Bacon, in Streifen
  • 1 Bund Rucola, ca. 50 g
  • Für das Dressing

  • 100 g Parmesan, am Stück
  • 150 g Schmand
  • 4 EL grünes Pesto
  • 2 EL Schnittlauch, tiefgekühlt
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Salz, zum Nudeln kochen
  • Schnittlauchröllchen, frisch, zum Garnieren
  • schwarzer Pfeffer, grob, aus der Mühle, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste