Schneller Farfallesalat

Schneller Farfallesalat
Vegetarisch
Schneller Farfallesalat
Schneller Farfallesalat

Ob zu Hause, zum Picknick oder fürs Buffet – mit diesem leckeren Nudelsalat hast du immer ein kleines Stück Italien dabei.

 

Unser Tipp: Wenn du es ein bisschen würziger willst, kann du zum Schluss noch 50 g gehobelten Parmesan unter den Salat mengen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 688 kcal | 18 g E | 37 g F | 84 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 2Die Gemüsebrühe, das Olivenöl sowie den weißen Balsamicoessig in den Topf einwiegen. Den Senf, Zucker, 1/4 TL Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 30 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Dressing in eine große Salatschüssel umfüllen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Die Pinienkerne in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Pinienkerne (3D-Rührer | Stufe 4 | 180 °C | 5 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Pinienkerne umfüllen und abkühlen lassen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. 800 ml Wasser in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Wasser (3D-Rührer | Stufe 1 | 100 °C | 8 Min) erhitzen. In der Zwischenzeit den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern und beiseitestellen.
  • 5Die Farfalle in den Topf einwiegen. 1 TL Salz und das Sonnenblumenöl zugeben. Den Deckel schließen und die Nudeln (3D-Rührer | Stufe 1 | 98 °C | 11 Min.) garen. Ggf. die Packungsangabe der Nudeln beachten.
  • 6Inzwischen die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, in ca. 5 mm feine Streifen schneiden und in die Salatschüssel geben. Die grünen Oliven abtropfen lassen, halbieren und in die Salatschüssel geben. Die Artischockenherzen abtropfen lassen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und ebenfalls zugeben.
  • 7Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  • 8Den Salat mit dem Rucola vermengen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
20 Min.
Kochzeit
25 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 0.5 Bund Kräuter, frisch, gemischt (z. B. Thymian, Rosmarin, Petersilie)
  • 125 ml Gemüsebrühe, kalt
  • 120 ml natives Olivenöl extra
  • 70 ml weißer Balsamicoessig
  • 1 TL Senf, körnig
  • 1 Prise Zucker
  • 1.25 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Bund Rucola
  • 400 g Farfalle
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 6 Tomaten, getrocknet, in Öl
  • 2 EL grüne Oliven, ohne Stein
  • 6 Artischockenherzen, in Öl

Zur Einkaufsliste