Schnelle Paprika-Pasta mit Chorizo

Schnelle Paprika-Pasta mit Chorizo
Fleisch & Geflügel
Schnelle Paprika-Pasta mit Chorizo
Schnelle Paprika-Pasta mit Chorizo

Diese cremige Pasta ist durch die schmackhafte Paprika und würzige Chorizo ein echter Hit.

Unser Tipp: Für eine vegetarische Variante ersetze die Chorizo durch eine vegane oder vegetarische Wurst, oder verwende stattdessen eine Zucchini.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Kochtopf

Nährwerte

Pro Portion: 577 kcal | 22 g E | 22 g F | 72 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die rote Paprikaschote halbieren, entkernen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Das Universalmesser einsetzen und 15 ml Olivenöl in den Topf einwiegen. Die rote Chilischote halbieren, entkernen und zugeben. 100 g rote Paprikastreifen einwiegen. Die Knoblauchzehen schälen und zugeben, das Paprikapulver, den Kreuzkümmelpulver, braunen Zucker, Balsamicoessig und Salz zugeben.
  • 2Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) weiter pürieren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Paprika-Creme umfüllen und beiseitestellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3In einem separaten Kochtopf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Penne im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen, die Chorizo in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und mit den Kirschtomaten einwiegen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und zugeben. Das Tomatenmark zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben. Den 3D-Rührer einsetzen, darauf achten, dass der 3D-Rührer richtig einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. 15 ml Olivenöl in den Topf einwiegen. Die gelbe Paprikaschote halbieren, entkernen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und mit den restlichen roten Paprikastreifen in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 10 Min.) andünsten. Die Paprika-Creme und die Penne zugeben.
  • 6Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 100 °C | 1 Min.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die schnelle Paprika-Pasta mit Chorizo auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
5 Min.
Vorbereitungszeit
28 Min.
Kochzeit
33 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portion
  • 1 rote Paprikaschote
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,5 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Balsamicoessig, hell
  • 2 TL Salz
  • 350 g Penne
  • 150 g Chorizo
  • 150 g Zwiebeln
  • 100 g Kirschtomaten
  • 0,5 Stängel Rosmarin, frisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 gelbe Paprikaschote

Zur Einkaufsliste