Schnelle Himbeerkonfitüre

Schnelle Himbeerkonfitüre Dips & Saucen
Schnelle Himbeerkonfitüre

Schneller geht die Zubereitung einer Konfitüre nicht. Dieser Himbeeraufstrich schmeckt fruchtig und bringt die süß-säuerliche Note der frischen Himbeeren perfekt zur Geltung.

Unser Tipp: Wer Himbeerkonfitüre lieber ohne Kerne mag, streicht die pürierten Früchte vorm Kochen durch ein feines Sieb. So wird sie fein samtig.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

4 sterile Gläser à 250 ml

Nährwerte

Pro Portion (100 g): 241 kcal | 0 g E | 0 g F | 59 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Himbeeren in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Himbeeren (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer richtig einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und den Gelierzucker in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 100 °C | 15 Min.) erhitzen. Eine Gelierprobe durchführen und ggf. weiter erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Die heiße Konfitüre in sterile Gläser füllen, die Gläser luftdicht verschließen und abkühlen lassen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
15 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 1KG
  • 500 g Himbeeren
  • 500 g Gelierzucker, 1:1