Rote-Bete-Salat mit Cashew-Dressing

Rote-Bete-Salat mit Cashew-Dressing
Vegetarisch
Rote-Bete-Salat mit Cashew-Dressing
Rote-Bete-Salat mit Cashew-Dressing

Ob als Vorspeise, Beilage oder Zwischenmahlzeit - dieser Salat passt einfach immer!

Unser Tipp: Unser Tipp: Wer sich die Zeit sparen möchte, kann zu vorgegarter Rote Bete greifen. Da Rote Bete stark färbend ist, empfiehlt sich das Tragen von Küchenhandschuhen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Küchenhandschuhe

Nährwerte

Pro Portion: 312 kcal | 11 g E | 18 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen und 1,5 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen und die Rote Bete darin einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Rote Bete (40 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen, die Rote Bete kalt abschrecken und auskühlen lassen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Cashewkerne in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Cashewkerne (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.) zerkleinern. 3 EL von den Cashews abnehmen und beiseitestellen.
  • 3Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die im Topf verbliebenen Cashewkerne (Universalmesser | Stufe 16 | 5 Sek.) weiter zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Saft von 1/2 Zitrone auspressen und in den Topf geben. Das Wasser in den Topf einwiegen und Salz sowie Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Dressing (Universalmesser | Stufe 18 | 4 Min.) pürieren. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 4Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Dressing umfüllen und beiseitestellen, den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen. Die beiseitegelegten gehackten Cashewkerne in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 200 °C | 8 Min.) anrösten. Dabei zwischendurch mit dem Spatel wenden. Die Cashewkerne umfüllen und beiseitestellen.
  • 5Die Rote Bete mit Küchenhandschuhen schälen und je nach Größe ggf. halbieren. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen, den Deckel schließen und die Rote Bete (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dünne Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen.
  • 6Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Sprossen in eine separate Schüssel einwiegen.
  • 7Die Rote Bete auf Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln und mit gerösteten Kernen, Sprossen sowie Petersilie garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
10 Min.
Vorbereitungszeit
50 Min.
Kochzeit
1 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 700 g Rote Bete, frisch
  • 150 g Cashewkerne
  • 0,5 Zitrone
  • 150 ml Wasser
  • 0,5 TL Salz
  • 2 Prisen schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Stängel Petersilie, frisch
  • 40 g Sprossen, gemischt

Zur Einkaufsliste