Hummus mit roter Bete

Hummus mit roter Bete Dips & Saucen
Hummus mit roter Bete

Klassischer Hummus ist ja schon der Knaller. Aber Hummus mit Roter Bete ist das Beste, was du zu Ofengemüse, Halloumi oder Falafel-Döner kriegen kannst. Nicht nur richtig gesund, sondern auch richtig lecker.

Unser Tipp: Wer keinen Rote-Bete-Saft mag, kann den Saft mit Gemüsefond ersetzen. Wenn es mal schnell gehen muss, kann man Kichererbsen aus dem Glas nehmen. Dann entfällt das Einweichen und köcheln lassen im Topf.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro 100 g: 332 kcal | 10 g E | 20 g F | 25 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
12 Std.
Vorlaufzeit
7 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 25 Min.
Kochzeit
1 Std. 32 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 600g
  • 150 g Kichererbsen, getrocknet
  • über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stiel Petersilie, glatte
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 g Sesampaste
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Datteln, soft, ohne Kerne
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Chilliflocken
  • 1 Prise Ras el-Hanout
  • 5 EL Gemüsefond
  • 50 ml Rote-Bete-Saft