Ricotta

Ricotta
Vegetarisch
Ricotta
Ricotta

Dieser frische und selbstgemachte Ricotta schmeckt als Brotaufstrich oder in süßen oder herzhaften Speisen besonders gut. Mit 24 Std. Abtropfzeit im Kühlschrank.

Unser Tipp: Beim Absieben der Ricotta-Masse kannst du die Molke auffangen und für andere Rezepte oder zum Trinken verwenden. Je länger du den Ricotta im Kühlschrank abtropfen lässt, desto fester wird er.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Passiertuch, Küchensieb, Küchengarn, steriles Schraubglas

Nährwerte

Pro 100 g: 94 kcal | 3 g E | 7 g F | 4 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Frischmilch und die Sahne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 1 | 85 °C | 7 Min.) erwärmen.
  • 2Den Zitronensaft zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 7 | 30 Sek.) verrühren, bis die Milch ausflockt. Das Meersalz zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 10 Sek.) verrühren.
  • 3Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Den Deckel schließen und die Masse abgedeckt ca. 2 Std. ruhen lassen.
  • 4Kurz vor Ende der Ruhezeit ein feines Sieb mit einem Passiertuch auslegen. Das Tuch mit kochenden Wasser übergießen, das Küchensieb in eine Schüssel hängen und beiseitestellen.
  • 5Nach der Ruhezeit die Masse durch das Sieb gießen und die Enden des Passiertuchs über der abgesiebten Masse mit einem Küchengarn zusammenbinden. Die Masse im Kühlschrank ca. 24 Std. abtropfen lassen.
  • 6Den Ricotta aus dem Passiertuch lösen, in ein steriles Schraubglas füllen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

1 Tag
Vorlaufzeit
5 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std. 10 Min.
Kochzeit
2 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 300g
  • 1000 ml Frischmilch, pasteurisiert, 3,8 % Fett
  • 150 ml Sahne
  • 40 ml Zitronensaft
  • 1 TL Meersalz

Zur Einkaufsliste