Ricotta-Nuss-Pesto

Ricotta-Nuss-Pesto
Dips & Saucen
Ricotta-Nuss-Pesto
Ricotta-Nuss-Pesto

Dieses Pesto überzeugt durch die Kombination aus Ricotta und einer aromatischen Walnussnote.

Unser Tipp: Bewahre dein hausgemachtes Pesto, am besten in kleine Schraubgläser abgefüllt, kühl und dunkel auf. Sobald du ein Glas geöffnet hast, ist es ratsam, die Oberfläche des Inhalts stets wieder mit Olivenöl oder Walnussöl zu bedecken, damit sie nicht antrocknet. Übrigens: das hausgemachte Pesto im Glas macht sich auch in Kombination mit einer hübsch verpackten Pastasorte oder einem feinen Olivenöl toll als kulinarisches Geschenk.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Gläser à 200 ml

Nährwerte

Pro 100 g: 343 kcal | 13 g E | 30 g F | 7 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. die Walnusskerne und den Parmesan in Stücken in den Topf einwiegen. die Knoblauchzehen schälen, das Basilikum waschen, trocken schütteln und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 |15 Sek.) zerkleinern. die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 2Den Ricotta, das Tomatenmark und das Walnussöl einwiegen. den Weißweinessig, das Chilipulver, den Zucker, das Salz und den schwarzen Pfeffer dazugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Ricotta-Walnuss-Pesto sofort zum Beispiel zu Nudeln genießen oder in die vorbereiteten Schraubgläser umfüllen, mit Walnussöl bedecken und kalt stellen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
3 Min.
Kochzeit
5 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 400 G (2 gläser à 200 ml)
  • 100 g Walnusskerne
  • 100 g Parmesan
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Stängel Basilikum
  • 250 g Ricotta
  • 60 g Tomatenmark
  • 60 ml Walnussöl, zzgl. etwas mehr zum Bedecken
  • 1 TL Weißweinessig
  • 2 Prisen Chilipulver
  • 2 Prisen Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • 2 Gläser, à 200 ml

Zur Einkaufsliste