Ricotta-Gnocchi mit Paprikasauce

Ricotta-Gnocchi mit Paprikasauce
Vegetarisch
Ricotta-Gnocchi mit Paprikasauce
Ricotta-Gnocchi mit Paprikasauce

Ricotta und Parmesan verleihen den Gnocchi eine wunderbare Konsistenz – und in Kombination mit der fruchtigen Paprikasauce ein unverwechselbares, mediterranes Geschmackserlebnis.

Unser Tipp: Wer Kräuter mag, streut zusätzlich grob zerzupfte Basilikumblättchen über Gnocchi und Soße.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Sieb, Geschirrtuch, Pfanne, Kochtopf

Nährwerte

Pro Portion: 442 kcal | 12 g E | 22 g F | 50 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Ricotta in eine separate Schüssel wiegen, mit 1 TL Salz verrühren, in ein Geschirrtuch geben und auf einem Sieb 1 Std. abtropfen lassen.
  • 2In der Zwischenzeit das Universalmesser einsetzen. Für die Soße die Paprikaschoten vierteln, entkernen und in den Topf geben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und beides zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, 1 EL Olivenöl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 120 °C | 4 Min.) andünsten. Das Tomatenmark einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 120 °C | 2 Min.) weiter andünsten. Die Gemüsebrühe einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 98 °C | 15 Min.) köcheln lassen.
  • 3In der Zwischenzeit den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und beiseitestellen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und das Cashewmus einwiegen. Die Basilikumblätter, das Paprikapulver, 1 TL Salz, den schwarzen Pfeffer und den Agavendicksaft zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) erneut pürieren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Paprikasauce in einen Kochtopf umfüllen und beiseitestellen. Den Topf und das Universalmesser kalt spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, grobe Seite nach oben, einsetzen. Den Parmesan in eine separate Schüssel wiegen. Ca. ein Drittel des Parmesans (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) grob raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, den geriebenen Parmesan umfüllen und beiseitestellen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den restlichen Parmesan (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 5Für die Gnocchi das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Weiche Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Darauf achten, dass es einrastet. Die Eigelbe, 1 TL Salz und Muskatnuss in den Topf geben. Den Hartweizengrieß und das Weizenmehl einwiegen. Den Ricotta im Geschirrtuch vorsichtig ausdrücken und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen und ca. 30 Min. ruhen lassen.
  • 6Die Hände mit Weizenmehl bestäuben und den Teig zu 3 ca. 50 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen in etwa 1 cm lange Stücke schneiden, dabei leicht bemehlen. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf der Herdplatte bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • 7Die Ricotta-Gnocchi in die Pfanne geben und darin 6 Min. unter Wenden rundherum goldbraun anbraten. In der Zwischenzeit die Paprikasoße unter Rühren auf dem Kochfeld erwärmen. Die Ricotta-Gnocchi mit der Paprikasoße anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

30 Min.
Vorlaufzeit
22 Min.
Vorbereitungszeit
59 Min.
Kochzeit
1 Std. 21 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Ricotta-Gnocchi

  • 500 g Ricotta
  • 2 TL Salz
  • 80 g Parmesan, am Stück
  • 2 Eigelbe
  • 0,5 TL Muskatnuss, gerieben
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • Für die Paprikasoße

  • 1 rote Paprikaschote, ca. 270 g
  • 1 gelbe Paprikaschote, ca. 270 g
  • 1 orange Paprikaschote, ca. 270 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 20 g Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 Bund Basilikum
  • 20 g Cashewmus
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Außerdem

  • Weizenmehl, für die Hände und Arbeitsfläche

Zur Einkaufsliste