Remouladensauce

Remouladensauce
Dips & Saucen
Remouladensauce aus dem Cookit in einem Schälchen mit Löffel.
Remouladensauce

Kaufen war einmal, ab jetzt machst du deine Remouladensauce nur noch selbst. Schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch ruckzuck gemacht. Und dank Cookit sogar mit Gelinggarantie. Die Basis ist eine frische Mayonnaise. Frische Kräuter, Schalotten, Kapern und Gürkchen der Rest.

Unser Tipp: Remouladensauce passt hervorragend zu Tafelspitz, Roastbeef oder gebackenem Fisch. Nach dem Zubereiten so bald als möglich aufbrauchen, da die Remouladensauce keine Konservierungsstoffe enthält.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

4 Gläser mit Schraubverschluss, Küchentuch oder Salatschleuder

Nährwerte

Pro 100 g : 450 kcal | 3 g E | 48 g F | 1 g KH

Rezept laden und loskochen

8 Min.
Vorbereitungszeit
15 Min.
Kochzeit
23 Min.
Gesamtzeit
Schwer
Zutaten für 400g
  • Für die Kräutermasse

  • 0.5 Bund Petersilie, glatte
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Beet Kresse
  • 2 Schalotten, klein
  • 1 EL Kapern
  • 3 Cornichons
  • 4 Sardellenfilets
  • 3 EL Weißwein-Essig
  • Für die Mayonnaise

  • 2 Eigelb
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 250 ml Sonnenblumenöl

Zur Einkaufsliste