Luftiges Käsesoufflé

Luftiges Käsesoufflé
Vegetarisch
Luftiges Käsesoufflé in einem Schälchen.
Luftiges Käsesoufflé

Ein herrliches würziges Küchlein, das nicht nur luftig sondern auch saftig ist.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

6 Souffléförmchen (Ø 8 cm), tiefes Backblech

Nährwerte

Pro Portion: 343 kcal | 26 g E | 18 g F | 9 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C. 6 Souffléförmchen mit Butter fetten.
  • 2Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Eier trennen und das Eiweiß in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 2 Min.) steif schlagen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen und en Eischnee umfüllen und kalt stellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Käse (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und den geriebenen Käse umfüllen.
  • 4Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Butter in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Butter (Zwillings-Rührbesen | Stufe 1 | 100 °C | 3 Min.) schmelzen lassen.
  • 5Das Mehl zugeben, den Deckel schließen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 6Die Milch in den Topf einwiegen, den Deckel schließen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 3 Min.) köcheln lassen. Den Dijonsenf, die Muskatnuss sowie den Cayennepfeffer zugeben. Den Deckel schließen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 20 Sek.) verrühren.
  • 7Etwa 2 EL Käse zum Garnieren beiseitestellen, den restlichen Käse zur Masse in den Topf geben. Den Deckel schließen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 1 Min.) einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsemasse 3 Min. abkühlen lassen.
  • 8Die Eigelbe in den Topf geben, den Deckel schließen und (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 20 Sek.) verrühren. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen und die Masse weitere 5 Min. abkühlen lassen.
  • 9Den Eischnee mit dem Spatel unterheben und die Käsemasse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Die Förmchen in ein tiefes Backblech stellen und heißes Wasser angießen sodass die Förmchen etwa 2 cm im Wasser stehen.
  • 10Soufflé wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 20-25 Min. Die Förmchen aus dem Backofen nehmen, mit dem restlichen Käse bestreuen und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std.
Kochzeit
1 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 50 g Butter, zzgl. etwas mehr zum Einfetten
  • 4 Eier
  • 250 g Käse, gemischt (z. B. Cheddar, Parmesan, Pecorino)
  • 50 g Weizenmehl, Type 405
  • 350 ml Milch
  • 0,5 TL Dijonsenf
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Zur Einkaufsliste