Low Carb One Pot mit Hackbällchen

Low Carb One Pot mit Hackbällchen
Fleisch & Geflügel
Low Carb One Pot mit Hackbällchen
Low Carb One Pot mit Hackbällchen

Der leckere One Pot überzeugt mit viel Geschmack und kommt in einer leichten Low-Carb Variante.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Spiralschneider

Nährwerte

Pro Portion: 275 kcal | 18 g E | 20 g F | 6 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Hackfleisch in eine separate Schüssel einwiegen. 2 TL Salz, 3 Prisen Pfeffer sowie das Paprikapulver zugeben. Die Masse mit den Händen verkneten, kleine Hackbällchen daraus formen und diese abgedeckt kaltstellen.
  • 22 Zucchini in etwa 1 cm große Würfel schneiden und beiseitelegen. 2 Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zoodles verarbeiten. Alternativ mit dem Messer in lange, dünne Streifen schneiden.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zwiebeln (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Die Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben und das Olivenöl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zwiebeln (3D-Rührer | Stufe 4 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Die Zucchiniwürfel zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zucchini (3D-Rührer | Stufe 4 | 160 °C | 4 Min.) anbraten.
  • 51200 ml Wasser einwiegen. Die Instant-Gemüsebrühe mit 2 TL Salz sowie 2 Prisen Pfeffer zugeben und mit dem Spatel vermengen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 100 °C | 14 Min.) aufkochen lassen.
  • 6Die Hackfleischbällchen in den Topf geben und mit dem Spatel unterrühren. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Hackbällchen (3D-Rührer | Stufe 2 | 100 °C | 15 Min.) mitgaren.
  • 7Inzwischen die Petersilie und den Dill waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von der Petersilie und die Spitzen vom Dill abzupfen, grob hacken und beiseitelegen.
  • 8Die Zoodles in den Topf zugeben und mit dem Spatel unterrühren. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Eintopf (3D-Rührer | Stufe 2 | 100 °C | 2 Min.) fertig garen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 9Die Crème fraîche mit den Kräutern zugeben. Mit dem Spatel unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Portionsweise auf Tellern anrichten oder direkt im Topf servieren

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
50 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Personen
  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 4 TL Salz
  • 5 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 Zucchini, à ca. 240 g
  • 2 Zwiebel
  • 40 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1200 ml Wasser
  • 6 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 0,5 Bund Dill, frisch
  • 4 EL Crème fraîche

Zur Einkaufsliste