Hokkaido-Lauch-Suppe mit Ziegenkäse-Brot

Hokkaido-Lauch-Suppe mit Ziegenkäse-Brot
Vegetarisch
Hokkaido-Lauch-Suppe mit Ziegenkäse-Brot
Hokkaido-Lauch-Suppe mit Ziegenkäse-Brot

Diese köstliche Suppe ist leicht und mild, da sie mit Milch anstelle von Sahne zubereitet wird.

Unser Tipp: Anstelle von Hokkaidokürbis kann auch Butternutkürbis verwendet werden. Es können auch Kartoffeln in die Suppe gegeben werden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Auflaufform

Nährwerte

Pro Portion: 589 kcal | 23 g E | 41 g F | 32 g KH

Rezept laden und loskochen

16 Min.
Vorbereitungszeit
50 Min.
Kochzeit
56 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Hokkaido-Lauch-Suppe

  • 1000 g Hokkaido-Kürbis
  • 60 g Haselnüsse
  • 2 Stangen Lauch, à ca. 200 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer gemahlener Pfeffer
  • 600 ml Vollmilch (3,5 % Fett)
  • 300 ml Gemüsefond, alternativ 1/2 Gemüsebrühwürfel mit 300 ml Wasser verdünnt
  • Für die Ziegenkäse-Brote

  • 4 Ziegenfrischkäsetaler, à ca. 60 g
  • 4 Bauernbrot, Scheiben à ca. 25 g
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Chilipulver, z. B. Piment d’Espelette

Zur Einkaufsliste