Lachs mit Erdbeermus auf frischem Salat

Lachs mit Erdbeermus auf frischem Salat
Fisch & Meeresfrüchte
Lachs mit Erdbeermus auf frischem Salat
Lachs mit Erdbeermus auf frischem Salat

Eine überraschende Geschmackskombination - knackiger Salat mit rohem Lachs und süßen Erdbeeren.

Unser Tipp: Wenn du den Lachs nicht roh magst, kannst du ihn vorher auch im Dampfgaraufsatz dämpfen.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 368 kcal | 20 g E | 17 g F | 32 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Lachsfilet trocken tupfen, ggf. die Gräten entfernen, in feine Scheiben schneiden und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. 125 g Erdbeeren halbieren und mit dem Weißweinessig in den Topf einwiegen. 1 Prise Zucker und 2 Prisen schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 40 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Erdbeerpüree auf dem Lachs verteilen und mit etwas Salz bestreuen. Den Lachs zugedeckt für 1 Std. kalt stellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen und das Olivenöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (3D-Rührer | Stufe 1 | 160 °C | 4 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit den Portulak und die Kapuzinerkresse waschen und trocken schütteln. 125 g Erdbeeren in den Topf einwiegen. 1/2 TL Salz, 2 Prisen schwarzen Pfeffer und 2 Prisen Zucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | 160 °C | Stufe 2 | 3 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den Portulak auf vier Tellern anrichten, den Fisch aus dem Erdbeerpüree nehmen und auf den Blättern verteilen. Die angedünsteten Erdbeeren auf dem Salat verteilen, mit der Kapuzinerkresse garnieren und dem Erdbeerpüree beträufeln. Den Lachs mit Erdbeermus auf frischem Salat mit je 1 Scheibe Schwarzbrot anrichten und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 15 Min.
Kochzeit
1 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Lachsfilet, frisch, ohne Haut, Sushiqualität
  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Weißweinessig
  • 3 Prisen Zucker
  • 4 Prisen schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 20 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1,5 Bund Portulak, alternativ Wildkräuter
  • 0,5 Bund Kapuzinerkresseblüten
  • 0,5 TL Salz
  • 4 Stücke Schwarzbrot, in Scheiben
  • Außerdem

  • Salz, zum Bestreuen

Zur Einkaufsliste