Kürbis-Trauben-Chutney mit Ingwer

Kürbis-Trauben-Chutney mit Ingwer
Dips & Saucen
Kürbis-Trauben-Chutney mit Ingwer
Kürbis-Trauben-Chutney mit Ingwer

Der Klassiker der indischen Küche in einer fruchtig-würzigen Variante.

Unser Tipp: Wenn du es gerne feurig magst, kannst du beim Zerkleinern des Ingwers und der Zwiebeln noch eine Chilischote zugeben.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

4 sterile Gläser à 500 ml

Nährwerte

Pro per 100 ml: 96 kcal | 1 g E | 0 g F | 23 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Ingwer schälen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass der 3D-Rührer richtig einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Hokkaidokürbis halbieren, von den Kernen und Fasern befreien, das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in den Topf einwiegen. Den Zucker, den Weißweinessig sowie den Apfelsaft ebenfalls einwiegen. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zugeben. Die Lorbeerblätter, das Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 97 °C | 45 Min.) erhitzen.
  • 3Die blauen Weintrauben halbieren und einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 97 °C | 15 Min.) erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Lorbeerblätter aus dem Chutney entfernen.
  • 4Das Kürbis-Trauben-Chutney mit Ingwer in vorgewärmte sterile Gläser füllen, verschließen und vollständig auskühlen lassen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Kochzeit
1 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Gläser á 500 ml
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2-3 cm
  • 1000 g Hokkaidokürbis
  • 400 g Zucker
  • 200 ml Weißweinessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Bund Thymian, frisch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 800 g blaue Weintrauben

Zur Einkaufsliste