Kartoffel-Dill-Suppe mit Lachs

Kartoffel-Dill-Suppe mit Lachs
Fisch & Meeresfrüchte
Kartoffel-Dill-Suppe mit Lachs
Kartoffel-Dill-Suppe mit Lachs

Diese feine Lachssuppe mit frischem Dill und Kartoffeln überzeugt auch Suppenskeptiker garantiert vom Gegenteil.

Unser Tipp: Die Kartoffelsuppe kann auch mit Räucherforelle oder vegetarisch ohne den Lachs zubereitet werden.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 294 kcal | 16 g E | 12 g F | 31 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Dill (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Etwa 3 EL des zerkleinerten Dills abnehmen und beiseitestellen.
  • 2Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und je nach Größe halbieren. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Kartoffeln und die Zwiebel (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Den Gemüsefond in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 98 °C | 20 Min.) garen. In der Zwischenzeit die Lachsfilets trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  • 4Die Sahne in den Topf einwiegen. Die Lachswürfel, das Salz, den schwarzen Pfeffer und die Zitronenschale zugeben. Den Deckel schließen und die Lachswürfel (3D-Rührer | Stufe 2 | 90 °C | 6 Min.) gar ziehen lassen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Die Kartoffel-Dill-Suppe mit Lachs auf Tellern verteilen, mit dem restlichen Dill garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • Zutaten

  • 2 Bund Dill, frisch
  • 10 Kartoffeln, à ca. 100 g
  • 1 Zwiebel, ca. 50 g
  • 1400 ml Gemüsefond
  • 2 Lachsfilets, à ca. 200 g
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 0,25 TL Zitronenschale

Zur Einkaufsliste