Hähnchen mit Gemüse und Tomatensauce

Hähnchen mit Gemüse und Tomatensauce
Fleisch & Geflügel
Hähnchen mit Gemüse und Tomatensauce
Hähnchen mit Gemüse und Tomatensauce

Hähnchenbrustfilet und eine gedämpfte Gemüsevariation zusammen mit einer würzigen Tomatensauce ergeben ein leckeres leichtes Mittagessen.

Unser Tipp: Für eine Low-Carb-Variante kannst du die Kartoffeln weglassen und mehr von dem anderen Gemüse verwenden.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Portion : 430 kcal | 46 g E | 11 g F | 38 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die Kartoffeln schälen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Kartoffeln (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Kartoffeln in den Dampfgaraufsatz umfüllen. Die grünen Bohnen und den Brokkoli in den Dampfgaraufsatz einwiegen und beiseitestellen.
  • 2Das Rapsöl in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Rapsöl (Ohne Werkzeug | 160 °C | 4 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und rundherum mit 1/2 TL Salz und 1/4 TL schwarzem Pfeffer würzen.
  • 3Die Hähnchenbrustfilets in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 160 °C | 8 Min.) von jeder Seite 4 Min. anbraten. Die Hähnchenbrustfilets in den Zwischenboden legen.
  • 4Die stückigen Tomaten und die Gemüsebrühe in den Topf einwiegen. 1 TL Salz, 1/2 TL schwarzen Pfeffer und die italienischen Kräuter zugeben und mit dem Spatel umrühren. Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Den Dampfgaraufsatz mit dem Zwischenboden auf den Topf setzen, den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (20 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz und den Zwischenboden vom Topf nehmen und beiseitestellen.
  • 5Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 100 °C | 3 Min.) weiter köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Weizenmehl mit das Wasser in einer separaten Schüssel verrühren und durch die Einfüllöffnung in den Topf geben. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen und das Hähnchen mit Gemüse und Tomatensauce servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
45 Min.
Kochzeit
50 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g grüne Bohnen, tiefgekühlt
  • 250 g Brokkoli, in Röschen
  • 30 ml Rapsöl
  • 4 Hähnchenbrustfilets, à ca. 180 g
  • 1,5 TL Salz
  • 0,75 TL schwarzer Pfeffer
  • 400 g Tomaten, stückig, aus der Dose
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
  • 1 EL Weizenmehl, Type 405
  • 2 EL Wasser

Zur Einkaufsliste