Hackbällchen-Pasta

Hackbällchen-Pasta Fleisch & Geflügel
Hackbällchen-Pasta

Hackbällchen und Pasta - Das Essen für die ganze Familie!

Unser Tipp: Um die Hackbällchen besser formen zu können, die Hände vorher mit Wasser anfeuchten.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Kochtopf

Nährwerte

Pro Portion: 844 kcal | 45 g E | 77 g F | 38 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel aufsetzen und 100 g Parmesan (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und den Parmesan umfüllen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die Knoblauchzehen schälen. 1 Zwiebel mit 1 Knoblauchzehe in den Topf geben. Die Zucchini in Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 7 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen, darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer | Stufe 4 | 140 °C | 5 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das angebratene Gemüse umfüllen und 10–20 Min. abkühlen lassen.
  • 4Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen und das Gemüse wieder in den Topf geben. Das gemischte Hackfleisch und Paniermehl einwiegen. Ein Ei, Salz und Pfeffer zugeben und verkneten. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Den Dampfgaraufsatz und den Zwischenboden mit Backpapier auslegen. Aus der Hackfleischmischung ca. 28 Fleischbällchen (Ø 2 cm) formen und diese auf dem Dampfgaraufsatz verteilen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 6Das Universalmesser einsetzen. Die restliche Zwiebel und geschälte Knoblauchzehe in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Den 3D-Rührer einsetzen, darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Alles mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer | Stufe 4 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 8Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Die Tomaten aus der Dose einwiegen. Den Gemüsefond mit dem Honig vermischen und zugeben. Den Dampfgaraufsatz mit den Fleischbällchen auf den Topf setzen. Den Deckel des Dampfgaraufsatzes auflegen. Alles für (20 Min.) garen.
  • 9Inzwischen reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Einige Basilikumblättchen waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Den Dampfgaraufsatz abnehmen, der Deckel kann als Untersetzer verwendet werden.
  • 10Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, mit der Sauce mischen und zusammen mit den Fleischbällchen anrichten. Mit Basilikumstreifen und Parmesan bestreuen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
20 Min.
Vorlaufzeit
15 Min.
Vorbereitungszeit
45 Min.
Kochzeit
1 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Personen
  • 100 g Parmesan
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Zucchini
  • 4 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 40 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 600 g stückige Tomaten, aus der Dose
  • 500 ml Gemüsefond
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 400 g Spaghetti
  • einige Basilikumblättchen, frisch