Gegrillte Wraps mit Basilikum-Meerrettich-Creme

Gegrillte Wraps mit Basilikum-Meerrettich-Creme Fisch & Meeresfrüchte
Gegrillte Wraps mit Basilikum-Meerrettich-Creme

Diese selbstgemachten pikant-frischen Wraps, gefüllt mit Rucola, Ei und Räucherlachs, lassen die Herzen höher schlagen.

Das perfekte Duo für die Grillsaison: Jetzt bis 27.06. einen Cookit kaufen und den ErgoMixx MS6CB61V1 gratis dazu erhalten!

Unser Tipp: Du kannst die Wraps auch ohne Grill zubereiten. Gib die Wraps dafür anstatt auf den Grill in eine Grillpfanne und brate diese von jeder Seite ca. 1 Min. an.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgareinsatz

Besonderes Zubehör

Saftpresse, beschichtete Pfanne, Grill

Nährwerte

Pro Portion: 607 kcal | 25 g E | 36 g F | 48 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Wraps das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Dinkelvollkornmehl, Wasser sowie Rapsöl in den Topf einwiegen, Backpulver und Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • 2Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig vierteln, jeweils zu einer Kugel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 10 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Füllung das Universalmesser einsetzen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Basilikum (Universamesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern.
  • 4Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Crème fraîche einwiegen, die Zitrone auspressen und den Saft zugeben. Den Sahnemerrettich sowie das Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit den Spatel abstreifen. Die Basilikum-Meerrettich-Creme umfüllen und beiseitestellen.
  • 5Den Rucola in eine separate Schüssel einwiegen und beiseitestellen. Den Räucherlachs in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, in eine separate Schüssel einwiegen und ebenfalls beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 6Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 800 ml Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen und die Eier in den Dampfgareinsatz legen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Eier (15 Min.) dämpfen lassen.
  • 7In der Zwischenzeit die Teigkugeln zu sehr dünnen Kreisen (ca. 20 cm Ø) ausrollen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Wraps nacheinander in der Pfanne zuerst von der einen Seite ca. 45 Sek. backen, dann wenden und weitere ca. 30 Sek. backen. Die Wraps beiseitestellen. Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels aus dem Topf entnehmen. Die Eier abschrecken und beiseitestellen.
  • 8Jeweils Räucherlachs, Basilikum-Meerrettich-Creme und Rucola auf die Wraps geben. Die Eier pellen, halbieren und auf die Wraps geben. Die rechte Seite der Wraps leicht einschlagen und anschließend die untere Seite der Wraps nach oben hin einrollen. Den Grill vorheizen.
  • 9Die Wraps von beiden Seiten jeweils ca. 1 Min. grillen und anschließend sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
35 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten für die Wraps

  • 240 g Dinkelvollkornmehl
  • 120 ml Wasser
  • 40 ml Rapsöl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • Zutaten für die Füllung

  • 6 Stängel Basilikum
  • 200 g Crème fraîche
  • 0,5 Zitrone
  • 1 TL Sahnemeerrettich
  • 0,25 TL Salz
  • 50 g Rucola
  • 160 g Räucherlachs
  • 4 Eier
  • Außerdem

  • Dinkelvollkornmehl zum Bearbeiten