Geflügelfond

Geflügelfond Fleisch & Geflügel
Geflügelfond

Deine Suppen und deine Saucen werden jetzt noch aromatischer. Warum? Na, weil du sie mit selbst gemachtem Geflügelfond ansetzt. Ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoffe. Aber kinderleicht gemacht im Cookit.

Unser Tipp: Als Alternative zu den Geflügelkarkassen kann man auch Hähnchenkeulen verwenden. Diese nach dem Garen herausnehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und als Suppeneinlage verwenden. Dieser Geflügelfond eignet sich hervorragend zum Aufgießen von Geflügelcremesuppen oder für die Zubereitung von Geflügelrezepten im Backofen.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

3D-Rührer

Nährwerte

Pro 100 ml: 98 kcal | 5 g E | 6 g F | 3 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 25 Min.
Kochzeit
1 Std. 35 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 2000 Ml
  • 2 Zwiebeln, klein, ungeschält
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 200 g Karkassen vom Geflügel
  • 4 Gewürznelken, ganz
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 150 g Karotten
  • 100 g Lauch
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 50 g Knollensellerie
  • 2 EL Salz
  • einige Blätter Liebstöckel
  • 0.5 Bund Petersilie, glatt
  • 2 Stiele Thymian