Frische Spargel-Hähnchen-Quiche

Frische Spargel-Hähnchen-Quiche Fleisch & Geflügel
Frische Spargel-Hähnchen-Quiche

Ein herzhafter Teig mit Kräuterquark, saftiger Hähnchenbrust und würzigem Ziegenfrischkäse machen die französische Spezialität zu einem wahren Geschmackserlebnis! 

Unser Tipp: Die Quiche kannst du auch in 6–8 Portionsförmchen zubereiten und als kleine Vorspeise oder Snack servieren.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Quicheform (Ø etwa 30 cm), Pfanne

Nährwerte

Pro Portion: 631 kcal | 33 g E | 32 g F | 49 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für den Teig das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenmehl, den Kräuterquark und das Rapsöl in den Topf einwiegen. Das Backpulver, das Ei und das Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
  • 2In der Zwischenzeit den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Den 3D-Rührer einsetzen. Die Mandelstifte in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Mandeln (3D-Rührer | Stufe 4 | 180 °C | 6 Min) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Mandeln umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 800 ml Wasser in den Topf einwiegen und den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden entfernen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Dampfgaraufsatz einwiegen.
  • 4Den weißen Spargel schälen, die holzigen Enden entfernen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Dampfgaraufsatz einwiegen. Den Deckel schließen und den Spargel (10 Min.) dämpfen lassen.
  • 5In der Zwischenzeit das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in eine separate Schüssel einwiegen. Die Hähnchenbrustwürfel in der Pfanne rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  • 6Den Dampfgardeckel abnehmen und den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen. Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Die Erbsen auf den Zwischenboden einwiegen, den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (5 Min.) dämpfen lassen.
  • 7In der Zwischenzeit den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C.
  • 8Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen. Den Topf kurz kalt ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 9Für den Guss das Universalmesser einsetzen. Den Ziegenhartkäse in Stücken in den Topf einwiegen. Den Kerbel und den Zitronenthymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zugeben. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 10Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Darauf achten, dass der Zwillings-Rührbesen einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Ziegenfrischkäse, die Milch und das Mehl in den Topf einwiegen. Die Eier, das Salz und den Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 30 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 11Eine Quicheform mit etwas Rapsöl einfetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, die Quicheform damit auslegen, dabei auch einen Rand bilden. Den Spargel, die Erbsen und die Hähnchenbrust auf dem Boden verteilen und mit dem Kräuterguss übergießen. Die Quiche wie angegeben backen: Quicheform auf dem Rost, Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 35–40 Min.
  • 12Die Quiche mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden, mit den gerösteten Mandeln bestreuen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
20 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 20 Min.
Kochzeit
1 Std. 40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • Zutaten für den Teig

  • 400 g Weizenmehl, Type 405
  • 200 g Kräuterquark
  • 90 ml Rapsöl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Zutaten für den Belag

  • 50 g Mandelstifte
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 300 g Erbsen, tiefgekühlt
  • Zutaten für den Guss

  • 80 g Ziegenhartkäse
  • 1 Bund Kerbel, frisch
  • 2 Stängel Zitronenthymian, frisch
  • 1 Bund Schnittlauch, frisch
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Milch
  • 20 g Weizenmehl, Type 405
  • 4 Eier
  • 0,5 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Rapsöl, zum Fetten der Form
  • Frischhaltefolie