Französisches Ratatouille mit buntem Gemüse und Pasta

Französisches Ratatouille mit buntem Gemüse und Pasta
Vegetarisch
Französisches Ratatouille mit buntem Gemüse und Pasta
Französisches Ratatouille mit buntem Gemüse und Pasta

Das Beste aus Zucchini, Aubergine, Tomaten und Paprika. Nahrhaft gegartes Gemüse mit edlen Kräutern verfeinert.

Unser Tipp: Auch Reis oder Baguettebrot kann gut zu dem Ratatouille-Gemüse serviert werden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Kochtopf, Sieb

Nährwerte

Pro Portion: 548 kcal | 18 g E | 12 g F | 96 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die roten Paprikaschoten vierteln und entkernen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidescheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Paprika (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Streifen schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, die Paprikastreifen in den Dampfgaraufsatz umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Die Aubergine und die Zucchini längs halbieren. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidescheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Aubergine sowie die Zucchini (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, die Auberginen- und Zucchinischeiben umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. 100 g Zucchinischeiben und 100 g Auberginenscheiben einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und das Gemüse (3D-Rüher | Stufe 4 | 130 °C | 4 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. In einem separaten Kochtopf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  • 5Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Den Gemüsefond, die Tomaten aus der Dose und das Tomatenmark in den Topf einwiegen. Den Thymian und den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und zugeben. 1 TL Salz, 1/4 TL schwarzen Pfeffer und den Oregano zugeben. Den Dampfgaraufsatz mit den Paprikastreifen auf den Topf setzen. Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen. Die übrigen Zucchini- und Auberginenscheiben auf dem Zwischenboden verteilen. Den Dampfgardeckel auflegen und das Gemüse (18 Min.) dämpfen lassen. In der Zwischenzeit die Penne nach Packungsanweisung in dem kochenden Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
  • 6Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen. Das Universalmesser einsetzen. Darauf achten, dass das Universalmesser einrastet. Die Speisestärke mit etwas Wasser in einer separaten Schüssel glatt rühren und in den Topf zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 100 °C | 1 Min. 30 Sek.) erhitzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sauce (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Das Gemüse zugeben und kurz mit dem Spatel unterrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Das Französische Ratatouille mit buntem Gemüse und Pasta auf Tellern verteilen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

15 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 3 rote Paprikaschoten, à ca. 160 g
  • 1 Aubergine, ca. 250 g
  • 1 Zucchini, ca. 250 g
  • 1 Zwiebel, ca. 50 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 600 ml Gemüsefond
  • 400 g Tomaten, stückig, aus der Dose
  • 75 g Tomatenmark
  • 6 Stängel Thymian, frisch
  • 3 Zweige Rosmarin, frisch
  • 1 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 400 g Penne
  • 3 TL Speisestärke

Zur Einkaufsliste