Fisch-Curry

Fisch-Curry Fisch & Meeresfrüchte
Fisch-Curry

Dieses Fisch-Curry ist das beste Curry von allen. Warum? Na, weil es nicht nur Fischfilet im Gepäck hat, sondern auch noch Riesengarnelen. Und damit doppelt so lecker ist.

Unser Tipp: Als Beilagen zum Fisch-Curry am besten Reis servieren. Heilbutt oder Kabeljau schmecken hier am besten.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Frischhaltefolie

Nährwerte

Pro Portion: 386 kcal | 40 g E | 13 g F | 23 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 14 Min.
Kochzeit
1 Std. 24 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Fischfilet, z. B. Heilbutt , Kabeljau
  • 200 g Riesengarnelen, tiefgekühlt
  • 2 EL rote Currypaste
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zucchini, klein
  • 1 Staudensellerie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Pak Choi
  • 4 Schalotten
  • 2 Stück Ingwer, daumengroß
  • 400 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 3 EL Erdnussöl
  • 400 ml Kokosmilch, ungesüßt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Chilifäden