Portugiesischer Bohneneintopf Feijoadinha

Portugiesischer Bohneneintopf Feijoadinha
Fleisch & Geflügel
Portugiesischer Bohneneintopf Feijoadinha
Portugiesischer Bohneneintopf Feijoadinha

Der schwarze Bohneneintopf aus Portugal als einfache One-Pot-Variante. Vor der Zubereitung müssen die Bohnen über Nacht in Wasser eingeweicht werden.

Unser Tipp: Für eine vegetarische Variante kannst du die Wurst einfach weglassen. Auch ohne Cabanossi ist dieser Eintopf ein vollwertiges, würziges Gericht.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

feines Sieb

Nährwerte

Pro Portion: 525 kcal | 27 g E | 27 g F | 56 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die Bohnen in eine separate Schüssel einwiegen, mit reichlich Wasser bedecken und über Nacht einweichen.
  • 2Am nächsten Tag das Universalmesser einsetzen. Die roten Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln halbieren und alles in den Topf geben. Die rote Paprikaschote vierteln, entkernen und zugeben. Die Karotte schälen in ca. 3 cm große Stücke schneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 8 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen, dabei darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl einwiegen, den Kreuzkümmel und das Chilipulver zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 4 Min.) andünsten.
  • 4Die Bohnen durch ein Sieb abgießen und in den Topf geben. Den Gemüsefond einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 97 °C | 1 Std.) köcheln lassen.
  • 5In der Zwischenzeit die Cabanossi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in den Topf geben. Das Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 97 °C | 10 Min.) erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 6Den Eintopf nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Den portugiesischen Bohneneintopf Feijoadinha auf Teller anrichten und mit Crème fraîche und etwas Petersilie garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

12 Std.
Vorlaufzeit
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 25 Min.
Kochzeit
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • Zutaten

  • 500 g schwarze Bohnen, getrocknet
  • 2 rote Zwiebeln, à ca. 50 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote, ca. 150 g
  • 1 Karotte, ca. 80 g
  • 20 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 0,5 TL Chilipulver
  • 800 ml Gemüsefond
  • 3 Cabanossi, à ca. 100 g
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Crème fraiche, zum Garnieren
  • Petersilie, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste