Bunter Schichtsalat mit Kichererbsen und Joghurtdressing im Glas

Bunter Schichtsalat mit Kichererbsen und Joghurtdressing im Glas Vegetarisch
Bunter Schichtsalat mit Kichererbsen und Joghurtdressing im Glas

Dieser bunte Schichtsalat sieht nicht nur super aus, sondern ist auch noch gesund und eignet sich hervorragend zum Mitnehmen.

Das perfekte Duo für die Grillsaison: Jetzt bis 27.06. einen Cookit kaufen und den ErgoMixx MS6CB61V1 gratis dazu erhalten!

Unser Tipp: Du kannst den Salat selbstverständlich auch in eine große Salatschüssel schichten und sofort servieren.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

6 hohe, große Schraub- oder Bügelgläser

Nährwerte

Pro Portion: 271 kcal | 21 g E | 14 g F | 26 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Die Karotten schälen und in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen, den Deckel schließen und die Karotten (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) fein raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Karotten auf 6 hohe Gläser verteilen.
  • 2Die Kichererbsen abtropfen lassen, in eine separate Schüssel einwiegen und in die Gläser schichten. Die Zwiebel schälen und halbieren. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen, den Deckel schließen und die Zwiebel (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Ringe schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Zwiebelringe in die Gläser schichten.
  • 3Die Gurke der Länge nach halbieren und längs in Streifen schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen, den Deckel schließen und die Salatgurke (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Gurkenscheiben in die Gläser schichten.
  • 4Die Kirschtomaten in eine separate Schüssel einwiegen, halbieren und in die Gläser schichten. Die Paprikaschote halbieren, entkernen und in lange Streifen schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen, den Deckel schließen und die Paprikastreifen (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Stücke schneiden. Die Paprikastücke in die Gläser schichten.
  • 5Den Friséesalat in eine separate Schüssel einwiegen, klein schneiden und auf der Paprikaschote in den Gläsern verteilen. Die Radieschen putzen und den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Radieschen (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Radieschenscheiben in die Gläser schichten.
  • 6Den Feta in eine separate Schüssel einwiegen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in die Gläser schichten. Die Blättchen von der Kresse abschneiden und ebenfalls auf die Gläser verteilen.
  • 7Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und in den Topf geben. Nacheinander Joghurt, Olivenöl und Balsamicoessig einwiegen. Salz und Pfeffer zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 15 Sek.) vermengen.
  • 8Den Zwillings-Rührbesen entnehmen und das Joghurt-Dressing entweder direkt über den Salat geben oder bis zum Servieren in getrennten Behältern aufbewahren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 300 g Karotten
  • 400 g Kichererbsen, aus der Dose
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 80 g Friséesalat
  • 1 Bund Radieschen
  • 200 g Feta
  • 1 Kästchen Kresse
  • 4 Stängel Petersilie, frisch
  • 100 g Joghurt
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 20 ml heller Balsamicoessig
  • 0.5 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle