Black Bun Burger mit Rote Bete Patty

Black Bun Burger mit Rote Bete Patty
Desserts & Backen
Black Bun Burger mit Rote Bete Patty
Black Bun Burger mit Rote Bete Patty

Burger, wie du sie wahrscheinlich noch nie gesehen hast – Die schwarzen Buns und die Rote-Bete-Patties sind sowohl optisch, als auch geschmacklich ein absolutes Highlight.

Unser Tipp: Die Rote-Bete-Pattys sind vegan und damit eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Burgern. Lebensmittelfarben können sehr unterschiedlich in ihrer Intensität sein. Taste dich zunächst mit wenigen Tropfen heran, und schau wie stark die Farbe das Lebensmittel einfärbt.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Backblech

Nährwerte

Pro Portion: 791 kcal | 23 g E | 34 g F | 103 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Black-Buns das Universalmesser einsetzen. Die Milch sowie den Zucker in den Topf einwiegen und Trockenhefe zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 37 °C | 2 Min.) erwärmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Weizenmehl und die Butter in Stücken einwiegen. 1 Ei, 1,5 TL schwarze Lebensmittelfarbe und das Salz zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teig gehen lassen) auswählen, den Deckel schließen und den Teig (Ohne Werkzeug | 37 °C | 1 Std.) gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 4Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 6 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Die Teigkugeln auf das Backblech legen und abgedeckt erneut 30 Min. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und trocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Für die Rote-Bete-Patties das Universalmesser einsetzen. Die Haferflocken und die Walnüsse einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Hafer-Nuss-Mischung umfüllen.
  • 6Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, die Zwiebel halbieren und alles in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 7Das Olivenöl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 120 °C | 4 Min.) andünsten. Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober/-Unterhitze: 200 °C
  • 8Die Roten Beten schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 15 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 9Die Kidneybohnen abtropfen lassen und mit der Sojasauce einwiegen. Die Hafer-Nuss-Mischung, das Tomatenmark, die italienische Kräuter, das Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 101 Ei und das Eigelb in einer separaten Schüssel verquirlen, die Brötchen damit bestreichen und wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober/-Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 15–20 Min.
  • 11In der Zwischenzeit etwas Rapsöl in einer Pfanne auf dem Kochfeld erhitzen. Aus der Rote-Bete-Masse 6 Patties formen und diese von beiden Seiten jeweils ca. 3 Min. in der Pfanne anbraten. Die Burgerbrötchen aus dem Backofen nehmen.
  • 12Für den Belag die Tomate und die Gurke in Scheiben schneiden. Die Black-Bun-Burgerbrötchen halbieren, mit den Rote-Bete-Pattys, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Rucolasalat und Barbecuesauce anrichten und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std.
Kochzeit
2 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
Schwer
Zutaten für 6 Portionen
  • Für die Black-Buns

  • 220 ml Milch, 3,50%
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Trockenhefe
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 1,5 TL schwarze Lebensmittelfarbe, flüssig
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • Für die Rote-Bete-Pattys

  • 70 g Haferflocken
  • 70 g Walnüsse
  • 1 rote Zwiebel, ca. 60 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 3 Rote Beten, à ca. 100 g
  • 250 g Kidneybohnen, aus der Dose, Abtropfgewicht
  • 20 ml Sojasauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Für den Belag

  • 1 Tomaten
  • 0,5 Gurken
  • 0,5 Bund Rucola
  • 4 EL Barbecuesauce
  • Außerdem

  • Backpapier
  • Weizenmehl, zum Bearbeiten
  • Rapsöl, zum Braten

Zur Einkaufsliste