Bananen-Curry-Dip

Bananen-Curry-Dip
Dips & Saucen
Bananen-Curry-Dip
Bananen-Curry-Dip

Banane vereint mit Schmand und orientalischen Gewürzen wie Curry und Kurkuma. Ein exotischer Dip, der als Beilage auch ideal zu Fondue oder Raclette schmeckt.

Unser Tipp: Schmand kann auch durch Crème fraîche ersetzt werden.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 182 kcal | 2 g E | 16 g F | 7 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die reifen Bananen schälen und, bis auf ein 2 cm Stück zum Garnieren, in Stücken in den Topf geben. Den Schmand einwiegen, Zitronensaft, Currypulver, Kurkuma, Salz und schwarzen Pfeffer zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 20 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 20 Sek.) erneut pürieren.
  • 2In der Zwischenzeit das restliche Bananenstück in Scheiben schneiden. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen, den Bananen-Curry-Dip in eine Schale umfüllen und mit den Bananenscheiben, etwas Currypulver und Senfkresse garniert servieren.
  • 3In der Zwischenzeit das restliche Bananenstück in Scheiben schneiden. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen, den Bananen-Curry-Dip in eine Schale umfüllen und mit den Bananenscheiben, etwas Currypulver und Senfkresse garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
7 Min.
Kochzeit
9 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 2 Bananen, reif, à ca. 200 g
  • 400 g Schmand
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Currypulver, zum Garnieren
  • Senfkresse, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste