So nutzt du den 3 Liter XL-Topf des Cookit optimal

Der XL-Topf des Cookit hat’s in sich! Er fasst bis zu 3 Liter und bietet somit super viel Platz für all deine Lieblingsgerichte. Erfahre hier, wie er dich mit seiner smarten Ausstattung unterstützt und wie du das Maximum aus ihm rausholst. Wir haben Tipps und Tricks für dich gesammelt und Rezepte zusammengestellt, bei denen du die Größe des Topfes so richtig ausschöpfen kannst!

von Cookit Team
Cookit XL-Topf mit kochendem Wasser, in das Nudeln gegeben werden

Der Deckel des Cookit - immer eine gute Sicht

Der transparente Deckel ermöglicht es dir, deinem Cookit bei der Arbeit zuzusehen. Damit du lange Freude daran hast, empfehlen wir, ihn immer nur mit der weichen Seite eines Putzschwämmchens zu reinigen. Vermeide es, mit der groben Seite oder Scheuerbürsten zu putzen. Besser: einfach auseinandernehmen und im Geschirrspüler waschen.

Cookit wird mit Schwamm sauber gemacht

Selbstbedienung für die ganze Familie

Griffe und Topfboden des XL-Topfs sind isoliert, du kannst ihn samt heißer Speise direkt auf den Esstisch stellen – ohne Untersetzer. Kommt deine Familie zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause, lässt du die Aufwärmfunktion laufen und alle können sich über Stunden heißes Chili oder Kürbissuppe nehmen. Dabei kleckert auch nichts, da der arretierbare Deckel an Ort und Stelle bleibt, Wasserdampf tropft direkt zurück in den Topf.

Easy Cookit-Reinigungstipp: Wisch und weg!

Es sind ein paar Krümel unter den Topf geraten? Du kannst sie mit einem Mikrofasertuch durch die Löcher im Grundgerät wischen und dann von der Arbeitsfläche aufnehmen.

Cookit wird mit einem blauen Tuch sauber gemachtFoto: BSH

Zaubere leckere Geschenke in deinem Cookit!

Marmeladen, Kompotte, pikante Aufstriche, Pestos, Chutneys oder Saucen – selbstgekochte Leckereien sind grandiose und sehr beliebte Geschenke. Mit nur einem Kochvorgang im Cookit XL-Topf kannst du viele Gläser befüllen und somit viele Geschenke in kürzester Zeit vorbereiten. Wie wäre es mit selbstgemachtem Tomatenketchup? Oder selbstgemachter Erdnussbutter? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Gewusst wie! Trick 17 für deinen Cookit

Du möchtest zerkleinerte Lebensmittel oder Teig aus dem XL-Topf lösen? Lege ihn dafür mit einem der beiden Henkel auf die Arbeitsplatte, nun gelangst du mit dem Spatel einfach an den Topfboden und kannst alle wertvollen Speisereste herauslösen. Da Griffe und Topfboden isoliert sind und nur diese die Arbeitsplatte berühren, kann selbst einer empfindlichen Oberfläche nichts passieren. Übrigens: Der Spatel ist genau so breit, dass du zwischen Messer und Topfrand alle Speisen erfasst.

Hackfleisch wird aus Cookit Topf geholtFoto: BSH

5 Rezeptideen für die große Runde

Chili con Carne

Ein Klassiker, der in keiner Rezeptesammlung fehlen sollte. Ob für eine Party oder einfach als Lieblings-Mittagessen, Chili con Carne sollte nicht fehlen. Im XL-Topf bereitest du das Chili ganz entspannt für bis zu 8 Personen zu. Zum Rezept

Chili con Carne 6 Portionen in einer Schale.Foto: BSH

Zucchini-Kartoffel-Suppe

Diese Suppe ist schnell zubereitet und macht schön satt. Dazu ein paar knusprige Brot Croûtons und schon steht ein leckeres Mittagessen auf dem Tisch. Im Cookit bereitest du dann einfach direkt eine größere Menge zu, man weiß ja nie. Zum Rezept

Zucchini-Kartoffel-Suppe in einem Teller mit Brotcroûtons garniert.Foto: BSH

Lauch-Käse-Suppe

Der Klassiker wird unter anderem aus Hackfleisch, Schmelzkäse, Crème fraîche und Lauch zubereitet. Im Cookit ist die Suppe schnell gekocht und macht viele hungrige Freunde oder deine ganze Familie satt! Zum Rezept

Lauch-Käse-Suppe auf zwei Teller verteilt.Foto: BSH

Spaghetti Bolognese

Dieser italienische Pasta-Klassiker darf natürlich nicht fehlen. Bei vielen Familien ist das Gericht fester Bestandteil auf dem wöchentlichen Mittagstisch, es schmeckt aber natürlich auch abends aufgewärmt besonders gut. Zum Rezept

Spaghetti Bolognese auf weißem Teller garniert mit Basilikum.Foto: Tina Bumann

Gulaschsuppe

Gulaschsuppe erinnert an zuhause? Mit Gulaschsuppe kommt direkt heimelige Gemütlichkeit auf den Tisch? Diese Leckerei wird ab jetzt nicht nur sonntags aufgetischt, denn im Cookit ist die Gulaschsuppe schnell und ohne großen Aufwand gemacht. Zum Rezept

Gulaschsuppe in einem Suppenteller angerichtet.Foto: BSH

 

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen