Zucchini-Karotten-Röstzwiebel-Waffeln

Zucchini-Karotten-Röstzwiebel-Waffeln
Vegetarisch
Zucchini-Karotten-Röstzwiebel-Waffeln
Zucchini-Karotten-Röstzwiebel-Waffeln

Diese herzhaften Waffeln sind eine tolle Abwechslung zur klasssichen süßen Variante.

Unser Tipp: Du kannst die Waffeln auch mit einem Dip und geräuchertem Lachs, oder Schinken servieren.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Waffeleisen, Schöpfkelle

Nährwerte

Pro Stück: 286 kcal | 10 g E | 16 g F | 27 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Parmesan in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Parmesan (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, den Parmesan umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zucchini und die Karotten in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Gemüse (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben. Eier, Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 6 | 20 Sek.) vermengen.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Dinkelmehl, Butter in Stücken und Röstzwiebeln in den Topf einwiegen. Parmesan und Backpulver zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (2 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Ein herzförmiges Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butter fetten. Den Teig portionsweise ausbacken, zwischendurch ggf. nachfetten und die Zucchini-Karotten-Röstzwiebel-Waffeln noch warm servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
5 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
35 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 8 Stück
  • 60 g Parmesan
  • 150 g Zucchini
  • 150 g Karotten
  • 4 Eier
  • 0,25 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 250 g Dinkelmehl, Type 630
  • 95 g Butter, weich
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 2 TL Backpulver
  • Außerdem

  • Butter zum Fetten

Zur Einkaufsliste