Vegetarische Türkische Pizza (Lahmacun)

Vegetarische Türkische Pizza (Lahmacun)
Fleisch & Geflügel
Vegetarische Türkische Pizza (Lahmacun)
Vegetarische Türkische Pizza (Lahmacun)

Diese türkische Pizza ganz ohne Fleisch schmeckt sogar noch würziger als das Original und ist damit eine tolle Alternative, die jeder einmal ausprobieren sollte.

Unser Tipp: Du kannst deinen Lahmacun auch ganz individuell toppen und ihn so z. B. vegan zubereiten oder auch deine Gemüsereste aufbrauchen.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Backbleche, Teigrolle, Salatschüssel

Nährwerte

Pro Stück: 319 kcal | 11 g E | 6 g F | 56 g KH

Rezept laden und loskochen

Mittel
Zutaten für 8 Stück
  • Für den Teig

  • 250 liquidVolume Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 0,5 TL Salz
  • Für die Füllung

  • 2 Zwiebeln, à ca. 50 g
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 rote Spitzpaprikaschoten, à ca. 125 g
  • 250 g Tomatenpüree
  • 1 EL Paprika-Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 0,5 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 Karotte, ca. 80 g
  • 1 Aubergine, ca. 250 g
  • Für den Belag

  • 100 g Salat
  • 100 g Kirschtomaten
  • 0,5 Gurke
  • 125 g Schafskäse
  • Außerdem

  • Backpapier
  • Weizenmehl 405, zum Bearbeiten

Zur Einkaufsliste