Krautwickel mit Kürbisfüllung

Krautwickel mit Kürbisfüllung
Vegetarisch
Krautwickel mit Kürbisfüllung
Krautwickel mit Kürbisfüllung

Diese leckere Kürbis-Nuss-Füllung eingerollt in Wirsing ist nicht nur raffiniert, sondern auch eine tolle vegane Alternative zu herkömmlichen Kohlrouladen mit Hackfleischfüllung.

Für dieses Rezept benötigst du das Crushmesser. Um das Crushmesser zu verwenden, wähle auf deinen Cookit die Einstellung des Universalmessers aus.

Unser Tipp: Du kannst für die Krautwickel auch Weißkohl verwenden. Um die Blätter zu lösen, musst du den ganz Weißkohl in einem separaten Topf für ca. 5 Minuten garen und schichtweise die Blätter lösen. Dann erneut kurz im Topf garen und die nächste Schicht Blätter ablösen. Das Dampfgaren der Blätter nach Rezept entfällt dann, da sie weich genug sind um sich formen zu lassen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Küchengarn

Nährwerte

Pro Portion: 508 kcal | 13 g E | 34 g F | 41 g KH

Rezept laden und loskochen

25 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 5 Min.
Kochzeit
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • Zutaten

  • 1 Wirsing, 12 große Blätter
  • 0,5 Hokkaidokürbis, ca. 300 g
  • 200 g gemischte Nüsse, z.B. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln
  • 1 Stück Zwiebel, ca. 50 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 0,5 TL Kümmelpulver
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 50 ml Rapsöl
  • 800 ml Gemüsefond
  • 800 g Kartoffeln
  • 40 g Weizenmehl 405
  • 100 g vegane Sahnealternative, z.B. Sojasahne

Zur Einkaufsliste