Tomaten-Karotten-Cracker

Tomaten-Karotten-Cracker Vegetarisch
Tomaten-Karotten-Cracker

Die Cracker sind, vollgepackt mit köstlichen Aromen und wertvollen Ballaststoffen, der perfekte Snack für zwischendurch.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Pizzaschneider, Backblech, Backpapier

Nährwerte

Pro Stück: 125 kcal | 6 g E | 9 g F | 5 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 190 °C. Ein Blech mit Backpapier auslegen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen, Mandelkerne und Cashewkerne in den Topf geben. Den Deckel schließen und den Messbecher einsetzen. Die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern.
  • 3Karotten schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Gemischte Kerne, Leinsamen, Tomatenmark, Wasser, Meersalz, Pfeffer und getrockneten Oregano zufügen. Alles mit dem Spatel vermengen.
  • 5Die Mischung auf das vorbereitete Backblech geben, mit feuchten Händen gleichmäßig verteilen und flach drücken, sodass das gesamte Backblech ausgekleidet ist. Die Teigplatte mit einem Pizzaschneider in Rechtecke schneiden und die Cracker wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 190 °C, Backzeit: 25 Min. Die Cracker auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und dann in Stücke brechen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
8 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
38 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 15 Stück
  • 200 g Karotten
  • 70 g Mandelkerne
  • 80 g Cashewkerne
  • 100 g Kerne, gemischt (z.B. Kürbis- und Sonnenblumenkerne)
  • 70 g Leinsamen
  • 50 g Tomatenmark
  • 40 ml Wasser
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 3 TL Oregano, getrocknet