Teriyaki Chicken mit gedämpftem Gemüse

Teriyaki Chicken mit gedämpftem Gemüse Fleisch & Geflügel
Teriyaki Chicken mit gedämpftem Gemüse

Buntes und gesund gegartes Gemüse mit süß-würzigen Teriyaki Chicken und frischen Toppings.

Unser Tipp: Wer mag, kann das Gemüse mit der Wendeschneidscheibe oder der Asia-Schneidscheibe zerkleinern.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Saftpresse

Nährwerte

Pro Portion: 435 kcal | 48 g E | 18 g F | 21 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Koriander (Unviersalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern, die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen und den Koriander (Unviersalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) erneut zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen und den Koriander umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. 1 EL Sesamöl in den Topf geben und die Sesamsaat einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Sesamsaat (3D-Rührer | Stufe 2 | 180 °C | 3 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen, die Sesamsaat umfüllen und beiseitestellen. Den Topf kalt ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Teriyakisauce das Universalmesser einsetzen. Den Ingwer schälen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Die rote Chilischote in Ringe schneiden und die Hälfte zugeben. Die andere Hälfte der Chiliringe beiseitestellen. Die Knoblauchzehe schälen und zugeben.
  • 4Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) erneut zerkleinern.
  • 5Die Sojasauce in den Topf einwiegen. Die Zitrone auspressen und den Saft zugeben. Das Sesamöl, den Honig und den Zucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 1 | 100 °C | 5 Min.) erhitzen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Teriyakisauce umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 6Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 800 ml Wasser in den Topf einwiegen und den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Die rote Paprikaschote halbieren und entkernen, in Streifen schneiden und in den Dampfgaraufsatz legen. Die Karotte schälen, in Stifte schneiden und in den Dampfgaraufsatz legen. Den Brokkoli in Röschen teilen und in den Dampfgaraufsatz legen. Die Champignons vierteln und in den Dampfgaraufsatz einwiegen. 1 EL Sesamöl, das Salz und den schwarzen Pfeffer über dem Gemüse im Dampfgaraufsatz verteilen.
  • 7Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz setzen. Die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und auf dem Zwischenboden verteilen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (12 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz vom Topf nehmen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 8Das Rapsöl in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Rapsöl (Ohne Werkzeug | 160 °C | 4 Min.) erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets zugeben und die Teriyakisauce über die Hähnchenbrustfilets geben. Den Hähnchenbrustfilets bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 160 °C | 3 Min. 30 Sek.) in der Sauce anbraten. Dabei die Hähnchenbrustfilets mithilfe des Spatels wenden.
  • 9In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, mit dem Spatel unter das Gemüse im Dampfgaraufsatz mischen und das Gemüse auf Tellern anrichten. Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und auf dem Gemüse verteilen. Das Teriyaki Chicken mit Koriander, Chiliringen und geröstetem Sesam bestreut servieren.
10 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für das Hähnchen und Gemüse

  • 0,5 Bund Koriander, frisch
  • 2 EL Sesamöl
  • 20 g Sesamsaat
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 0,5 Brokkoli
  • 200 g Champignons
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 20 ml Rapsöl
  • 0,5 Bund Frühlingszwiebeln
  • Für die Teriyakisauce

  • 30 g Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 0,5 Zitrone
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Zucker

Sommerliches Live-Kochen mit dem Cookit

Sei dabei und lass uns am 10.08. gemeinsam in der Simply Cookit Facebook-Gruppe leckere Mini-Eistörtchen zubereiten!

Mehr erfahren!