Tafelspitz mit Gemüse und Kräutersauce

Tafelspitz mit Gemüse und Kräutersauce
Fleisch & Geflügel
Tafelspitz mit Gemüse und Kräutersauce
Tafelspitz mit Gemüse und Kräutersauce

Zarter Tafelspitz aus dem Dampfgaraufsatz – das muss man probiert haben.

.

Unser Tipp: Je nach Größe des Tafelspitzes empfiehlt es sich, die Kartoffeln im Dampfgareinsatz zuzubereiten. An den Einstellungen ändert sich dabei nichts.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 495 kcal | 35 g E | 29 g F | 23 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Petersilie, Kerbel und Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in grobe Röllchen schneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern.
  • 2Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) erneut zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Kräuter umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 2 Liter Gemüsefond in den Topf einwiegen und den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen.
  • 41 Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und im Dampfgaraufsatz verteilen. Die Karotten schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und zusammen mit den Lorbeerblättern ebenfalls im Dampfgaraufsatz verteilen. Den Tafelspitz trocken tupfen, mit 1 TL Salz und 1/2 TL schwarzem Pfeffer würzen und auf das Gemüse im Dampfgaraufsatz legen. Den Dampfgardeckel auflegen und den Tafelspitz (50 Min.) dämpfen lassen.
  • 5Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen. Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 500 ml Gemüsefond einwiegen, den Dampfgaraufsatz wieder auf den Topf setzen und den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen.
  • 6Die Kartoffeln schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf den Zwischenboden einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und den Tafelspitz und die Kartoffeln (22 Min.) weiter dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen, beiseitestellen und warm halten. Den Topf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 7Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln halbieren und beides in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 8Den Zwillings-Rührbesen einsetzen und darauf achten, dass er einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 100 °C | 2 Min.) erhitzen.
  • 9Das Weizenmehl einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen. Nacheinander 400 ml Garflüssigkeit und die Crème fraîche einwiegen. 1/2 TL Salz und 1/4 TL schwarzen Pfeffer zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 6 Min.) köcheln lassen.
  • 10Die zerkleinerten Kräuter zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 15 Sek.) verrühren. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 11Den Tafelspitz mit Kartoffeln, Gemüse und der Kräutersauce auf Tellern anrichten und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

20 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 45 Min.
Kochzeit
2 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Bund Petersilie, frisch
  • 1 Bund Kerbel, frisch
  • 1 Bund Basilikum, frisch
  • 1 Bund Schnittlauch, frisch
  • 2500 ml Gemüsefond
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Karotten, groß
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1000 g Tafelspitz
  • 1,5 TL Salz
  • 0,75 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 750 g Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 30 g Weizenmehl, Type 405
  • 200 g Crème fraîche

Zur Einkaufsliste