Spinat-Speck-Quiche

Spinat-Speck-Quiche Fleisch & Geflügel
Spinat-Speck-Quiche

Eine leckere Spinat-Quiche, herzhaft gewürzt mit Speck und Feta.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Frischhaltefolie, Springform (Ø 24 cm), Backpapier, Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Nährwerte

Pro Stück : 342 kcal | 16 g E | 28 g F | 6 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Bergkäse in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Bergkäse (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den Bergkäse in eine separate Schüssel umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Die Mandeln und die Butter in den Topf einwiegen. Das Olivenöl, 1/2 TL Salz und 1 Ei zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Sahne und Crème fraîche in den Topf einwiegen. Den Käse, 3 Eier, 1 TL Salz, den Pfeffer und Muskatnuss zugeben. Den Deckel schießen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 15 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Die Eimasse in eine separate Schüssel umfüllen.
  • 4Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 5Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter fetten. Den Teig hineingeben, etwas flach drücken und am Rand hochziehen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Den Teig wie angegeben blindbacken: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 10 Min.
  • 6Den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 7Das Universalmesser einsetzen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 8Den 3D-Rührer einsetzen. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl mit dem Speck in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 140 °C | 6 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 9Den Teig aus dem Ofen nehmen, das Backpapier samt der Hülsenfrüchte entfernen. Den Ofen dabei nicht ausschalten. Den Spinat und die Zwiebel-Speck-Masse auf dem Boden verteilen. Die Eimasse über das Gemüse gießen. Den Feta zerbröseln und auf der Quiche verteilen. Die Quiche wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 25 Min.
  • 10Die Quiche aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 52 Min.
Kochzeit
1 Std. 57 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 100 g Bergkäse
  • 250 g Mandelkerne, gemahlen
  • 20 g Butter, kalt, zzgl. etwas mehr zum Fetten
  • 20 ml natives Olivenöl extra, zzgl. 1 EL
  • 1,5 TL Salz
  • 4 Eier
  • 75 ml Sahne
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • Hülsenfrüchte, zum Blindbacken
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Speckwürfel
  • 600 g Spinat, tiefgekühlt, aufgetaut und abgetropft
  • 150 g Feta