Spargelcremesuppe aus Spargelresten

Spargelcremesuppe aus Spargelresten
Vegetarisch
Spargelcremesuppe aus Spargelresten
Spargelcremesuppe aus Spargelresten

Wieso nicht die übrig gebliebenen Gemüseschalen für eine köstliche Suppe verwenden? Diese Spargelsuppe schmeckt, mit frischer Petersilie garniert und Sahne verfeinert, wunderbar würzig und cremig.

Unser Tipp: Diese leckere Spargelcremesuppe kannst du auch ganz einfach vegan zubereiten. Dafür statt Butter Margarine verwenden, und die Sahne-Ei-Mischung durch eine pflanzliche Sahne-Alternative ersetzen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen

Nährwerte

Pro Portion: 287 kcal | 6 g E | 22 g F | 18 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Wasser, den Gemüsefond und die Spargelreste in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Ohne Werkzeug | 98 °C | 20 Min.) erhitzen. Dabei gelegentlich mit dem Spatel umrühren. Den Topf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen und die Spargelreste entsorgen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Den Zwillings-Rührbesen einsetzen und die weiche Butter in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Butter (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 1 Min.) schmelzen lassen. Das Weizenmehl einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 2 Min.) anschwitzen. Die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 10 Min.) erhitzen, dabei die Garflüssigkeit durch die Einfüllöffnung zugießen.
  • 3Die Sahne einwiegen. Das Eigelb mit dem Wasser verquirlen und mit dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Salz und der Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 80 °C | 3 Min.) erhitzen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 4Die Spargelcremesuppe auf Teller verteilen und mit etwas Petersilie und schwarzem Pfeffer garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

45 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Gemüsefond
  • 300 g Spargelreste, Schalen und Endstücke
  • 40 g Butter, weich
  • 40 g Weizenmehl, Type 405
  • 100 ml Sahne
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Zitronensaft
  • 0,5 TL Zucker
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • Außerdem

  • 3 EL Wasser, zum Glattrühren
  • Petersilie, frisch, zum Garnieren
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Zur Einkaufsliste