Schweinebraten mit Biersauce

Schweinebraten mit Biersauce Fleisch & Geflügel
Schweinebraten mit Biersauce

Hättet ihr es gewusst? Ihr könnt einen ganzen Schweinebraten im Dampfgaraufsatz zubereiten. Der heiße Dampf lässt das kompakte Stück herrlich saftig werden. Ein perfektes Wochenendgericht!

Unser Tipp: Anstelle der Kartoffeln passen auch Serviettenknödel wunderbar zu dem Braten.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Auflaufform, Alufolie

Nährwerte

Pro Portion: 684 kcal | 47 g E | 48 g F | 17 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben. Die Knoblauchzehe schälen und zugeben. Die Karotten, den Lauch und den Knollensellerie schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Lebensmittel mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Den Schinkenspeck würfeln und mit dem Sonnenblumenöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 1,75 Liter Wasser und das Malzbier in den Topf einwiegen. Die Instant-Gemüsebrühe, 1/4 TL Pfeffer, das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren zugeben. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Die Schwarte vom Schweinebraten längs und quer einschneiden, so dass ein Routenmuster entsteht. Dabei nur die Fettschicht, nicht das Fleisch durchschneiden. Den Braten rundum mit 2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und dem Paprikapulver würzen und in den Dampfgaraufsatz legen.
  • 4Den Dampfgardeckel auflegen und den Braten (90 Min.) dämpfen lassen.
  • 5In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, vierteln, in den Dampfgareinsatz einwiegen und beiseitestellen.
  • 6Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Umluft mit Grill: 225 °C.
  • 7Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben sowie Gemüse und Garsud in eine Auflaufform geben. Die Schwarte großzügig mit Salzwasser einpinseln. Den Braten wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Umluft mit Grill: 225 °C, Backzeit: 20-30 Min. Darauf achten, dass die Kruste schön kross aber nicht zu dunkel wird. Ggf. zwischendurch mit Salzwasser nachpinseln.
  • 8In der Zwischenzeit den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 1 Liter Wasser in den Topf einwiegen, den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen und 1 TL Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kartoffeln (18 Min.) dämpfen lassen.
  • 9Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen und beiseitestellen. Den Topf leeren. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 10Das Universalmesser einsetzen. Das Fleisch aus dem Garsud nehmen, in Alufolie einwickeln und ruhen lassen. Lorbeer und Wacholderbeeren aus der Sauce entfernen und den Garsud mit Gemüse in den Topf geben. Die Stärke mit dem Wasser in eine separate Schüssel einwiegen, glatt rühren und zugeben. Die Sahne einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 15 | 30 Sek.) pürieren. Den Deckel schließen und die Sauce (Universalmesser | Stufe 4 | 100 °C | 3 Min.) erhitzen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 11Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schweinebraten in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln und Sauce servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std. 40 Min.
Kochzeit
2 Std. 50 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Karotte
  • 100 g Lauch
  • 80 g Knollensellerie
  • 40 g Schinkenspeck
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 660 ml Malzbier
  • 2 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 0,75 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1500 g Schweinebraten
  • 3 TL Salz
  • 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1000 g Kartoffeln
  • Salzwasser, zum Bepinseln
  • 20 g Speisestärke
  • 80 ml Wasser
  • 50 g Sahne